Anzeige

Mehr Auswahl

Velux erweitert Zubehör für Modular Skylights

Mehr Planungsfreiheit bei der Herstellung der Wärmedämmung bietet der Eindeckrahmen in der neuen Breite von 350 mm.

Hamburg (ABZ). – Mit einem breiteren Eindeckrahmen für hervorragende Wärmedämmung und optimiertem Sonnenschutz verbessert Velux das Zubehör-Portfolio für seine Modular Skylights (ehemals Modulares Oberlicht-System). Schon bei der Entwicklung der Velux Modular Skylights war einer der wichtigsten Aspekte, mit ihnen eine schnelle und einfache Montage von großflächigen Oberlichtern zu ermöglichen. Seit der deutschen Markteinführung vor fünf Jahren wurde dieses Ziel weiterverfolgt und der Einbau des Systems laufend optimiert, zuletzt etwa durch mehr Klick- als Schraubverbindungen. Nachdem nun schon zahlreiche Projekte mit Modular Skylights realisiert wurden, erhält der Hersteller viel positives Feedback aus dem Markt. "Handwerker bestätigten uns, dass der Einbau bis zu dreimal schneller als mit anderen Systemen erfolgt", freut sich Jesper Petersen, Director Velux Modular Skylights in Deutschland.

Das Unternehmen treibt die Optimierung der Tageslicht-Lösung 2018 weiter voran. So bietet Velux Handwerkern mit dem Eindeckrahmen in der neuen Breite von 350 mm mehr Planungsfreiheit und eine erneute Vereinfachung der Montage. Er ermöglicht beim Einbau der Modular Skylights das Einbringen von ausreichend Dämmmaterial für eine hervorragende Wärmedämmung auch bei breiteren Unterkonstruktionen, die bspw. häufig bei der Verwendung von Beton vorliegen. Wie auch die schmalere Variante von 210 mm ist der Eindeckrahmen ab Werk für eine einfache Montage vorkonfektioniert, so dass keine Anpassung auf der Baustelle erforderlich ist. Der neue Eindeckrahmen ist voraussichtlich ab Frühjahr 2018 verfügbar. Zudem hat Velux das Sonnenschutz-Sortiment erweitert. Die innen liegenden elektrisch betriebenen Rollos sind ab sofort in drei Farben mit schwer entflammbaren Stoffen erhältlich. Auch bei Gebäuden, in denen Brandschutzauflagen erfüllt werden müssen, können Planer und Bauherren zwischen Ausführungen in Weiß, Grau und Schwarz wählen. Darüber hinaus wurde der Sonnenschutz weiter optimiert: Bauherren profitieren von einer noch robusteren Mechanik und reduzierten Laufgeräuschen. Der Antrieb für den Sonnenschutz ist, wie auch der für das Öffnen der Module zur Lüftung, nicht sichtbar in den Rahmen integriert.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=53&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel