Anzeige

Mehr Komfort, höhere Arbeitsleistung und geringere Umweltbelastung

Aufbaukehrmaschine weiter entwickelt

Die Aufbaukehrmaschine Citymaster 1250plus bietet nun eine erweiterte Auswahl von Komfortsitzen mit serienmäßig in die Armlehne integrierter Bedienung, eine leisere Saugturbine im Behälter und weich abgestimmte Komfortreifen.

Bad Oldesloe (ABZ). – Als voll integrierte Aufbaukehrmaschine mit 1 m³ Fassungsvermögen sorgt der Citymaster 1250plus für Sauberkeit in Fußgängerzonen, auf Rad- und Gehwegen. Der neue Citymaster 1250plus ist die Weiterentwicklung des Citymaster 1250. Luftgefederte Komfortsitze mit serienmäßig in die Armlehne integrierter Bedienung bieten einen weiter verbesserten Bedienkomfort, der lange Einsätze ohne Ermüdung ermöglicht. Eine neue Bereifung mit besonders weichem Abrollverhalten sorgt für hohen Fahrkomfort bei der Arbeit, insbesondere bei der Transportfahrt. Ein neu abgestimmtes Geräuschdämmpaket reduziert die Geräuschbelastung in der Kabine und im Umfeld der Maschine deutlich. "Die neue Kehreinheit bietet mehr Einstellmöglichkeiten für bestmögliche Anpassung an die Einsatzverhältnisse – für mehr Flexibilität im Kehreinsatz und ein noch besseres Arbeitsergebnis bei komplexeren Arbeitsbedingungen", teilt Hersteller Hako mit. Optional sei eine Einzelbesen- und Besenkopfverstellung rechts. Zudem hat das Unternehmen die Auswahl an Kehrbesen erweitert. So gibt es gibt kleine Besen für eine schmale Durchfahrtsbreite, große Besen für max. Flächenleistung oder geräuschreduzierte "Leisebesen" für besonders geräuscharmes Kehren.

Der voll nutzbare Kehrgut-Behälter ermöglicht große Reichweiten. Dank weit öffnendem Behälterdeckel, glattwandiger Ausführung und Hochentleerung kann er einfach, schnell und sauber gereinigt werden. Die Kombination aus Frisch- und Umlaufwassersystem für die Staubbindung sorgt für geringe Feinstaubemissionen der Kehrmaschine (PM10-Zertifikat). Zusätzlich ist für die intensive Nassreinigung das Schrubbdeck CityCleaner verfügbar: Schrubbbürsten beseitigen Verschmutzungen, die Kehrtechnik nur bedingt aufnehmen kann – vollständig staubfrei und besonders material- sowie fugenschonend. Der Citymaster 1250plus mit CityCleaner ist auch für die Reinigung von Verkehrsflächen nach Ölunfällen geeignet. Das hat die DEKRA geprüft. Neben der reinen Kehrmaschine Citymaster 1250plus steht auch eine Mehrzweckausführung "C" zur Wahl. Damit lässt sich die Kehrmaschine auch zum Schneeräumen, Streuen oder Rasenmähen umrüsten. Kehrgutbehälter und Beseneinheit können durch verschiedene Anbaugeräte für den Ganzjahreseinsatz ersetzt werden. So lässt sich der Citymaster 1250plus mit einer großen Palette an Anbaugeräten für den Winterdienst ausstatten: Ob Glatteisbekämpfung durch Streuen oder Soleausbringung, Schneebeseitigung mit Kehrmaschine, Räumschild oder Schneefräse. Im Sommer kann der Citymaster 1250plus mit den entsprechenden Anbaugeräten auch als Rasenmäh-Saugkombination eingesetzt werden. Er zeichnet sich nach Herstellerangaben durch seine geringen Geräuschemissionen und seine hohe Leistung aus. Für die Pflege von weniger intensiv genutzten Grünflächen stehen leistungsfähige Schlegelmäher zur Verfügung.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=169&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel