Mehr Spielraum für Außenwände

Neuer Leichtbetonstein in Therm-Kombi-Produktreihe

Jasto Mauerwerksbau
Der neue Jasto-Stein der Bezeichnung Plan Therm Kombi mit Hochleistungs-Dämmstoff erreicht laut Herstellerangaben die besten U-Werte der Produktreihe. Abgebildet ist der 36,5er/12 DF Stein. Abb.: Jasto Baustoffwerke

Ochtendung (ABZ). – Die Jasto Baustoffwerke haben einen Stein mit integriertem Hochleistungs-Dämmstoff entwickelt. Der neue Leichtbetonstein für Außenwände setzt auf einen organischen Dämmstoffkern aus hochwärmedämmendem Hartschaum.

Damit erweitert er die Therm-Kombi-Produktreihe. Der Fokus der Reihe richtet sich laut Hersteller auf Mauerwerk für energieeffiziente Außenwände mit höchsten Wärmeschutzwerten bei einschaliger Bauweise.

Die zukünftigen Details der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) stehen noch nicht fest, doch die Grenzwerte für eine Förderung werden verschärft. Außerdem werden die Heizkosten, bedingt durch höhere Energiepreise, deutlich steigen. Wie es typisch für einschalige, monolithische Bauweisen ist, punkten sie gegenüber Bauweisen mit einer zusätzlichen Außendämmung durch eine kürzere Bauzeit, einen einfacheren Bauprozess, besondere Langlebigkeit sowie eine günstige CO2-Bilanz, zudem sind sie leicht recycelbar, teilt Jasto mit.

Der organische Hochleistungs-Dämmstoff im Dämmstoffkern des Steins kommt auf eine Wärmeleitfähigkeit von 0,022 W/mK und verhilft den neuen Varianten nach Aussage des Unternehmens zu den besten U-Werten der Produktreihe.

Den neuen Jasto Plan Therm Kombi gibt es in den Steindruckfestigkeitsklassen SFK 2 und 4. In der SFK 2 erreicht er eine Wärmeleitfähigkeit von 0,075 W/mK. Ein Stein der Wanddicke 42,5 cm (14 DF) kommt damit auf einen U-Wert von 0,17 W/m²K und ein Stein der Wanddicke 36,5 cm (12 DF) auf einen U-Wert von 0,19 W/m²K.

In der Steindruckfestigkeitsklasse SFK 4 beträgt die Wärmeleitfähigkeit des Steins 0,09 W/mK. Bei einer Wanddicke von 42,5 cm ergibt das einen U-Wert von 0,2 W/m²K, bei einer Wanddicke von 36,5 cm beläuft sich der U-Wert auf 0,23 W/m²K.

Auf Anfrage können die Steine mit organischer Dämmung auch in einer Wanddicke von 49 cm (16 DF) in den beiden Steindruckfestigkeitsklassen SFK 2 und 4 produziert werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Fachbereichsleiter Öffentliches Bauen (m/w/d)..., Lutherstadt Wittenberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen