Meisterhandwerk macht mehr Umsatz

imu Infografik Sonstige
Grafik/Text: imu-Infografik

Trotz der Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie konnte das zulassungspflichtige Handwerk seine Umsätze auch 2021 insgesamt leicht steigern. Treibende Kräfte der positiven Entwicklung waren deutliche Zugewinne im Gesundheitsgewerbe und in den Handwerken für den gewerblichen Bedarf. Nach Ausschaltung von Preiseffekten dürften die Umsätze allerdings insgesamt gesunken sein. Der Personalbestand ist 2021 um 1,3 Prozent gegenüber 2020 gesunken (Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)).

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen und..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen