Anzeige

Merkel fordert barrierefreie Bauten

Schwedt (dpa). – Im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus muss nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auch barrierefreies Wohnen für Behinderte im Auge behalten werden. Der Bund gebe zwar Geld dazu, entscheiden und umsetzen würden dies aber Länder und Kommunen, sagte Merkel vor Kurzem im brandenburgischen Schwedt bei einem Bürgerdialog. Die Kanzlerin fügte hinzu, auch im Straßenbau oder im Verkehr müssten mehr Anstrengungen unternommen werden, um eine bessere behindertengerechte Infrastruktur anzubieten.

ABZ-Stellenmarkt

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 19/2019.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel