Anzeige

Meva ist erster Partner

alkus legt Partnerprogramm auf

Elvis Kaljic, CEO der alkus AG und Florian F. Dingler, Geschäftsführender Gesellschafter der Meva Schalungs-Systeme GmbH, bei der Übergabe des Zertifikats in Haiterbach.

Haiterbach (ABZ). – Vor kurzem fand in Haiterbach die Übergabe des ersten Zertifikats für das neu geschaffene Partnerprogramm der alkus AG statt. Empfänger war die Meva Schalungs-Systeme GmbH. Am Meva-Stammsitz in Haiterbach übergab Elvis Kaljic, CEO der alkus AG, das Partner-Zertifikat in einer feierlichen Zeremonie an Florian F. Dingler – geschäftsführender Gesellschafter der Meva Schalungs-Systeme GmbH. Damit erhält die langjährige Geschäftsbeziehung beider Firmen einen offiziellen Rahmen. Bereits seit dem Jahr 2000 sind die Schalungssysteme der Haiterbacher serienmäßig mit der alkus Schalungsplatte aus Vollkunststoff ausgestattet. Die alkus AG unterhält Geschäftsbeziehungen zu namhaften Schalungsherstellern, welche die alkus bereits in ihren Systemen einsetzen. Möglich ist das, weil die Vollkunststoffplatte einbaufertig für das jeweilige System geliefert wird und damit in die Rahmen aller Hersteller passt. Das neue Programm war für CEO Kaljic der nächste logische Schritt: "Die offiziellen Partner verpflichten sich, die alkus flächendeckend in ihrem Mietpark einzusetzen. Dafür können wir ihnen exklusive Einkaufskonditionen bieten", erklärt der 40-Jährige. "Gleichzeitig ist der Titel ein Bekenntnis der Hersteller zu exzellenter Beratung und Begleitung der Endkunden bei der Anwendung der alkus."

Diese Bedingungen zu erfüllen, war kein Problem für Meva, setzt man dort doch schon seit Langem auf die Vorzüge der alkus Vollkunststoffplatte. "Wir haben nie an unserer Entscheidung gezweifelt, die anfälligen Sperrholzplatten mit der alkus ersetzt zu haben", sagt Florian F. Dingler. "Die holzfreien Platten erzielen konstant hochwertige Betonoberflächen und halten ewig – die sieben Jahre Langzeit-Garantie wurde bei uns noch nie beansprucht. Auch unsere Kunden sind sehr zufrieden. Das ist für mich als Geschäftsführer natürlich entscheidend." Die alkus AG plant, das offizielle Partnerprogramm in den nächsten Monaten weiter auszubauen und bestehende Geschäftsbeziehungen zu Schalungsherstellern in offizielle Partnerschaften zu überführen.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 11/2019.

Anzeige

Weitere Artikel