Anzeige

Michelin

Als beste Nutfzahrzeugreifenmarke geehrt

Philipp Ostbomk (m.), Direktor Vertrieb B2B Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz, zusammen mit Matthias Rathmann, ETM-Verlag, und Moderatorin Alexandra von Lingen.

Karlsruhe (ABZ). – Michelin ist erneut "Beste Nutzfahrzeugreifenmarke". So lautet das Votum der Leser der Fachzeitschriften "lastauto omnibus", "trans aktuell" und "Fernfahrer" aus dem ETM-Verlag sowie der Nutzer des Online-Portals "eurotransport.de". Mit knapp 12700 Stimmabgaben erreichte die Leserwahl 2018 eine neue Bestmarke. In der Kategorie "Reifen" stimmten 58,7 % der Leser für Michelin, 12,2 % mehr als im Vorjahr. Für Michelin ist es bereits der 14. Erfolg in Serie.

"Wir freuen uns sehr, dass die Leserinnen und Leser uns über einen so langen Zeitraum immer wieder ihr Vertrauen aussprechen und uns zur besten Marke küren", sagt Philipp Ostbomk, Direktor Vertrieb B2B Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz, bei der Preisverleihung. "Es macht uns sehr stolz, dass unsere Produkte und Services gerade bei den Kennern der Transportbranche so hoch im Kurs stehen. Gleichzeitig spornt uns der Preis an, jeden Tag für unsere Kunden unser Bestes zu geben", so Ostbomk weiter.

Michelin unterstützt Transportunternehmen im Nah- und Fernverkehr mit innovativen und wirtschaftlichen Premiumprodukten. So zeichnet sich der neue Michelin X Multi Energy durch einen verbesserten Rollwiderstand aus, der Kraftstoffeinsparungen von bis zu 1,2 l/ 100 km ermöglicht. Gleichzeitig vereint er Michelin Technologien der neuesten Generation, die ihn besonders widerstandsfähig machen und zu einer hohen Laufleistung beitragen.

Zur Wirtschaftlichkeit der neuen Michelin X Multi Energy Nutzfahrzeugreifen trägt zudem das Michelin Mehr-Leben-Konzept bei.

Die hochwertigen Michelin Karkassen ermöglichen mehrere Nutzungszyklen ohne Einbußen bei der Sicherheit: Neureifen, Nachschneiden, Runderneuerung, Nachschneiden. Hintergrund: Nachgeschnittene Reifen sind länger im Bereich geringen Rollwiderstands unterwegs, wodurch der Kraftstoffbedarf sinkt. Zudem geht der Rohstoffverbrauch durch die Runderneuerung und die längere Reifennutzung zurück.

Unter Michelin solutions bietet die Michelin Gruppe ihren Kunden umfassende Lösungen für Fuhrparks – rund um den Reifen und darüber hinaus. Dazu gehören künftig auch digitale Anwendungen, die Michelin in Deutschland erstmals auf der Tire Cologne zeigte. Servicemodule für Fuhrunternehmen, die mit maßgeschneiderten Lösungen Fahrer und Manager im Logistikalltag unterstützen.

Die jährlich stattfindende Leserwahl des ETM-Verlags ist ein wichtiger Gradmesser der Transportbranche. Die Wahl zur "Besten Marke" gibt einen konkreten Überblick über die Präsenz, das Image und die Marktakzeptanz der einzelnen Produkte und Hersteller. Die Wahl wird mit Unterstützung der Sachverständigenorganisation DEKRA durchgeführt.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel