Michels Baumaschinen und Fahrzeugtechnik

Dynamik bestimmt Denken

Michels Baumaschinenhandel und -vermietung
Das Betriebsgelände in Geldern (mit 5000 m² Hallenfläche) während des diesjährigen "Tag der offenen Tür". Foto: Michels

Geldern (ABZ). – Der Slogan "gemeinsam bewegen" soll zwei Aspekte zum Ausdruck bringen: Zum Einen ist es das erklärte Ziel der Michels Baumaschinen und Fahrzeugtechnik GmbH, extern wie intern – also sowohl mit Kunden und Lieferanten, aber auch mit den Mitarbeitern – gemeinsam etwas zu bewegen. Denn es geht in diesem Prozess darum, für alle Beteiligten einen Vorteil zu erzeugen. Zum Anderen will man damit signalisieren, dass Dynamik und Veränderung das Denken und Handeln aller Beteiligten im Unternehmen bestimmen. Die Michels Baumaschinen und Fahrzeugtechnik GmbH & Co. KG ist spezialisiert auf Baumaschinen und Geräte für Erdbewegungen jeglicher Art sowie auf Transportlösungen im Nutzfahrzeugbereich.Joachim und Rolf Michels leiten das Gelderner Unternehmen heute in zweiter Generation und legen ebenso wie Firmengründer Egon Michels größten Wert auf die fachgerechte und zuverlässige Betreuung der Auftraggeber. Ihr Vater eröffnete im Jahr 1950 als erster Atlas-Vertriebs-Händler einen eigenen Stützpunkt in Geldern und verkaufte zunächst Bagger und Ladekräne der Qualitätsmarke. Im Laufe der Jahre wurde das Angebotsspektrum stetig um verschiedene Maschinen erweitert, sodass die Gelderner ihren Kunden heute für alle Aufgaben im Bereich Erdbewegung und Umschlag das passende Equipment bieten können. Niederlassungen in Essen und Bergheim (Nähe Köln) schaffen eine größere Kundennähe in diesen Räumen. Zudem kamen neue Markenpartner wie Weycor, Kubota oder Doosan hinzu. So liefert das Team vom Radlader über Mobil-, Industrie-, Raupen-, Zweiwege- oder Minibagger bis hin zur Walze sämtliche Baumaschinen, die im Rohrleitungs-, im Garten- und Landschafts- sowie im Tief- und Straßenbau zum Einsatz kommen. Daneben stehen weitere wichtige Maschinen wie Drucklufterzeuger, Hydraulikhämmer, Verdichtungsmaschinen, Stromerzeuger oder Schweißaggregate bereit. Maschinen aus dem Verkaufssortiment können übrigens auch gemietet werden. Hierzu bietet Michels ein einzigartiges Geschäftsmodell an: Der Kunde kann nicht nur die Laufzeit des Mietvertrages verlängern, sondern er kann eine Mietmaschine auch käuflich erwerben, wenn das für ihn vorteilhaft ist. Insgesamt umfasst der Mietpark rund 400 verschiedene Maschinen.Zuhören, planen, verwirklichen – nach dieser Maxime handelt die Michels GmbH & Co. KG seit nunmehr 68 Jahren. Jeder Kunde stellt individuelle Anforderungen an seine Maschinen. Genau diese gilt es vorab zu analysieren, um die optimale Lösung zu finden. So bekommt der Kunde genau das Produkt, das er auch wirklich benötigt.Auch wenn es um Transportlösungen im Nutzfahrzeugbereich geht, ist die Michels GmbH & Co. KG der richtige Ansprechpartner: Das nach DIN EN ISO 9001 zertifizierte Unternehmen ist nämlich spezialisiert auf den Fahrzeugbau. Am Standort in Geldern werden speziell auf den Kundenwunsch gefertigte Aufbauten fachmännisch auf die Fahrzeuge der Auftraggeber montiert. Zum Angebot zählt neben der Montage von Ladekränen, Behälterwechselsystemen, Sonderlösungen und Co. auch das abschließende Lackieren und Beschriften. Im Mittelpunkt steht die Transportproblematik eines jeden Kunden. Um möglichst flexibel zu sein und Kundenwünsche in Bezug auf Reichweite oder Nutzlast optimal umsetzen zu können, werden Produkte auch in Handarbeit gefertigt. Jedes Fahrzeug bzw. jeder Aufbau ist nämlich eine auf den Kunden zugeschnittene Maßanfertigung. Seit Jahren ist Michels bei den großen Lkw-Herstellern als qualifizierter Aufbaubetrieb gelistet. Ohnehin legt das 116-köpfige Team, zu dem zehn Auszubildende zählen, Wert darauf, seinen Kunden einen hohen Grad an Flexibilität zu bieten. Das gelingt durch kurze Wege und eine flache Hierarchie. So kann ein direkter Draht zu den Mitarbeitern und zu den Kunden gepflegt werden.Das gilt auch für den After-Sales-Bereich: Die Michels GmbH & Co. KG setzt alles daran, defekte Maschinen in kürzester Zeit wieder flott zu machen. Zum Erreichen dieses Ziels trägt auch das hauseigene Ersatzteillager bei, in dem mehr als 20.000 Teile vorrätig sind.Bei allen Fragen zu Verkauf, Vermietung und Ersatzteilen stehen die Baumaschinen-Spezialisten zudem an den beiden Niederlassungen in Essen und Bergheim mit Rat und Tat zur Seite. Das Ziel ist, dass der Kunde langfristig zufrieden ist. Deshalb möchte die Michels GmbH & Co. KG für ihn ein verlässlicher Partner sein. "Denn", so Joachim Michels, gleichzeitig auch Erster Vorsitzender des Bundesverbandes der Baumaschinenhändler, kurz b. b. i., "für die klassischen mittelständischen Handelsunternehmen heißt es heute, ihr Angebot noch intensiver auf die wirklichen Anforderungen der Kunden aus Bauwirtschaft und Industrie auszurichten, den Kundenwunsch und nicht das Produkt in den Mittelpunkt aller Überlegungen zu stellen."Die komplette Vertriebsmannschaft freut sich auf die GaLaBau im September, wo viele Kunden und Interessenten aus der Region erwartet und umfassend betreut werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik Entgeltgruppe 12..., Hannover   ansehen
Ingenieurin/Ingenieur (w/m/d) für das Projekt..., Viersen  ansehen
Ingenieur/Landschaftsarchitekt (m/w/d)..., Worms  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Baumaschinenhandel und -vermietung bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Michels bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen