Midibagger

Durch Kurzheck-Variante ergänzt

IHI bauma 2016 Bagger und Lader
Der Kurzheck-Midibagger 85V4 zeichnet sich durch seine Leistungskraft und Stabilität aus. Die Rotationsgeschwindigkeit von 9 U/min kombiniert mit einer Reißkraft am Löffelzahn von 55 kN, sorgen für optimale Arbeitsleistungen. Foto: Ihimer

SAN GIMIGNANO/Italien (ABZ). – Ihimer ist ein vor 14 Jahren gegründetes Joint Venture zwischen IHI Construction Machinery Ltd., einem Unternehmen des japanischen Konzerns IHI Corporation, und der italienischen IMER Group, einem europaweit führenden Hersteller von Baumaschinen und Betonanlagen. Gemeinsam präsentieren Ihimer und Ihi auf der bauma im Freigelände Nord FN 1016/2 ihre Innovationen für den internationalen Markt. Darunter: der Midi-Hüllkreisbagger 85V4, der traditionelle Minibagger 55N4, der Dumper Carry 150, der Dumper Carry 250 und der Concept 3S Skid.

Die V4-Serie von Ihimer hat auf dem europäischen Markt nach eigener Aussage ein Zeichen gesetzt, denn die Serie unterscheidet sich von den sich bereits auf dem Markt befindenden Modellen durch den Einsatz einer neuen Projektphilosophie: dem Austausch des Close-Center Load Sensing Systems durch das System mit drei Hydraulikpumpen zwecks Kontrollierbarkeit der Gleichzeitigkeit der Bewegungen und einer schnellen Reaktionszeit und Geschwindigkeit bei voller Grabkraft und prompt ausgeführten Arbeitsvorgängen. Die drei Hydraulikpumpen sind so konzipiert, heißt es von Unternehmensseite, dass sie den Fluss bei gleichzeitigem Einsatz von Fahrtbewegung und Werkzeugen kompensieren und ausgleichen, wobei die Möglichkeit besteht zwischen zwei Arbeitsweisen zu wählen, Durchfluss und Druck, um ein maximales Leistungsniveau zu gewährleisten. Die neuen endothermischen Motoren mit elektronischem Steuergerät zeichnen sich alle durch einen verringerten Kraftstoffverbrauch aus, heißt es weiter.

Weitere Merkmale der Serie V4 sind: das standardisierte Layout der Bauteile mit dem Vorteil von Austauschbarkeit und Gleichförmigkeit der Ersatzteile, sodass eine hohe Einsatzfähigkeit und Stabilität gewährleistet wird, um stets Bestleistungen zu bieten und die Struktur zu vereinfachen. Der serienmäßige Zusatz-Hydraulikkreislauf kann bis zu drei unabhängige Werkzeuge versorgen. Auf die Verringerung der Wartungskosten wurde bei der Serie V4 dank der perfekten Zugänglichkeit aller zu kontrollierenden und der Wartung unterliegenden Bauteile besonders geachtet. Die Produktreihe der Serie V4 wird durch den ersten Kurzheck-Midibagger 85V4 und den neuen traditionellen Minibagger 55N4 erweitert und zum ersten Mal in München vorgestellt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen