Anzeige

Minibagger im Fokus

Lange Arbeitsphasen problemlos meistern

Dank kompakter Abmessungen kann der ES 25ZT auf einem Anhänger transportiert werden.

San Piero in Bagno/Italien (ABZ). – Die neuen Minibagger Eurocomach ES 22 SR und ES 25 ZT sind besonders für kleine Bauunternehmen und Galabauer geeignet, die Aufträge professionell ausführen wollen. Mit Kabine und Schutzdach erfüllen sie laut Unternehmen einen Qualitätsstandard von Design, aber auch von Flexibilität und Dynamik, und erfüllten außerdem alle Komfort- und Ergonomie-Ansprüche des anspruchsvollen Benutzers. Der Kompakt-Heck-Minibagger ES 22SR wiegt in seiner Schutzdachversion 2160 kg. In seiner Kabinenversion kommt er auf 2290 kg. Der Nullheck-Minibagger ES 25ZT wiegt in der Schutzdachversion 2450 kg. In der Kabinenversion kommt er auf 2540 kg. Beide Maschinen unterscheiden sich durch ihre Unterwagenbreite und ihre Unterwagenhöhe. Der ES 22 SR ist 1,45 m breit und die Oberkannte des Drehkranzes liegt bei 0,48 m. Der ES 25ZT hingegen ist 1,5 m breit und die Oberkannte des Drehkranzes liegt bei 0,57 m.

Trotz Ihrer Kompaktheit sind beide Modelle mit einer sehr großen Kabine ausgestattet und bieten laut Unternehmen so viel Beinfreiheit und Arbeitskomfort um auch lange Arbeitsphasen problemlos zu meistern. Es wird dieselbe Kabinengröße verbaut, die auch in der 2,8- bis 4-t-Minibagger (Eurocomach Modelle ES28.2ZT-ES35.2ZT- ES 40.2ZT) verbaut wird. Ein weiterer Pluspunkt: Beide Tonnenklassen halten wichtige Transportobergrenzen ein.

Ein wichtiger Charakterzug der Minibagger sind laut Eurocomach Ihre hohe Wartungszugänglichkeit trotz kompakter Bauweise. Eine nach vorn klappbare Kabine, sowie abschraubbare Seitenverkleidungen aus robusten Blech, erlauben ein guten Zugang für Service- und Wartungsarbeiten. Durch eine Klappe unter dem Sitz kommt man an die Elektrik, an den Steuerblock durch hochklappen der Kabine. An den Motor gelangt man durch eine Heckklappe. Dieses moderne und ökonomische Design samt hohem Sitz mit Beinfreiheit bietet eine 360°-Rundumsicht und erlaubt dem Benutzer auch mit langen Beinen ohne Schwierigkeiten lange Arbeitsphasen zu meistern.

Zu unterstreichen ist die Stabilität und Kompaktheit des Minibaggers ES 25ZT. Unter dem ,,Motto Null Heck, Null Problemo'' hat sich der Hersteller im Nullheckminibagger-Bereich in den vergangenen 20 Jahren ein Namen gemacht. Hierbei umfasst der Begriff Nullheck, dass das Heck immer im Radius des (ausgefahrenen) Unterwagens bleibt. Eine Eigenschaft, die insbesondere bei Arbeiten im Straßenverkehr oder bei Arbeiten auf engsten Raum hilfreich ist.

In Deutschland wurde hierzu der Begriff Kurzheck geprägt. Allerdings wollte Eurocomach mit dem Nullheckbegriff die Tatsache hervorheben das, dass Heck überhaupt nicht übersteht. Im englischen wurde hierzu der Begriff Zero Tail geprägt. Der eigentliche Vorteil ist das der Benutzer beim Arbeiten den Kopf frei hat und sich nicht auf das Heck konzentrieren muss, außerdem wird ein unnützes Zerkratzen des Hecks vermieden und eventuelle Gefahren im Straßenverkehr bei Fahrbahnerneuerungen durch überstehen des Hecks in die Gegenspur werden vermieden. Nullheck und Stabilität schließen sich bei den Eurocomach-Maschinen keineswegs aus, betont das Unternehmen – dafür sorge ihr niedriger Maschinenschwerpunkt und die geringe Abweichung des Auslegers vom Maschinenmittelpunkt. Das Laden einer Rüttelplatte sei ohne Probleme möglich. Bei max. Ausladung mit abgesenktem Planierschild verfüge der Bagger noch über Hublast von 430 kg.

Der ES 25ZT hingegen ist 1,5 m breit und die Oberkannte des Drehkranzes liegt bei 0,57 m.

Als Antriebsaggregat für die Verstellkolbenpumpen mit einer Literleistung von 81,5 l/min dient der wassergekühlte Yanmar Motor 3 TNV76 mit 21,1 PS und 1116 cc. Zwei Kolbenpumpen und eine Zahnradpumpen sorgen dafür das die komplett vorgesteuerte Maschine sich sehr feinfühlig anfühlt und genügend Kraft hat, um Ausgrabungen mit einer Ausbrechkraft am Löffel von 2200 kg durchzuführen. Neben dem Gashebel befindet sich auf dem Bedienerbrett der Hebel des Planierschildes, der mit dem Umschaltknopf für die zweite Fahrgeschwindigkeit kombiniert ist. Die kombinierte Klappfahr- und Lenkpedalhebel erhöhen den Fahrkomfort. Mit 2,6 und 4,3 km/h. im zweiten Gang und 11 UpM sind beide Maschinen sehr schnell. Mit dem Standardausleger, lassen sich mit ES 22SR Ausschachtungen bis zu 2,5 m (langer Löffelstiel 2,7 m) tiefe durchführen. Die senkrechte Grabtiefe beträgt 1,77 m (langer Löffelstiel 1,95 m).

Mit dem ES 25 ZT lassen sich Ausschachtungen bis zu 2,73 m (langer Löffelstiel 2,93 m) tiefe durchführen. Die senkrechte Grabentiefe liegt 1,9 m (langer Löffelstiel 2,1 m). Die max. Ausschütthöhe des ES 22SR beträgt 2,83 m (langer Löffelstiel 2,96 m), beim ES 25ZT macht sich der höhere Unterwagen bemerkbar, seine max. Ausschütthöhe liegt bei 2,96 m (langer Löffelstiel 3,21 m), beide Maschinen eignen sich zum problemlosen Beladen von mittelgroßen Lkw. In der Standardausrüstung ist die Verrohrung bis zum Stiel für Hammer (50 l/min) und Schwenklöffel enthalten. Die Umschaltung ist hierbei durch einen Handhahn, der über Klappe unter dem Fußbrett einfach möglich und die Ansteuerung erfolgt über einen proportionalen vertikalen Kippschalter auf dem rechten Joystick. Ein horizontaler proportionaler Kippschalter auf dem linken Joystick sorgt für die Ansteuerung des aus einem Guss gefertigten Schwenkbocks. Vervollständigt wird der Fußraum durch die beiden Fußstützen, die die Beine beim Arbeiten im Flachen entspannen. Beim Arbeiten in Steigungen bieten Sie dem Arbeiter darüber hinaus eine erhöhte Stabilität. Auf dem Display des Bordcomputers werden die Arbeitstemperaturen und Stände angezeigt Wassertemperatur.

Die komplett in Europa designte und gefertigte Maschine, kann in kurzer Zeit personalisiert werden. Es können alle Seitenverkleidungen in Unternehmensfarben geordert werden. Weiter können alle Minibagger mit einem Satelliten – Ortungs- und Analysesystem (ausgestattet werden. Mit diversen Alarmtypen wie unzulässige Bewegungen der Maschine oder überschrittene Wartungsintervalle via SMS oder Mail lassen diese Besitzer von Maschinen wieder ruhiger schlafen und erlauben ein effizienteres Flotten und Servicemanagement bei Mietparks und Vertriebspartnern. Bei Verwendung von schweren Anbaugeräten steht zudem ein zusätzliches Kontergewicht von ca. 120 kg zur Verfügung. Für den Anbau von Mulchern ist der Einbau einer Zusätzlichen Pumpe ab Werk bestellbar, auch verschieden Versionen von Zusatzhydraulikvorsehungen sind aufgrund der flexiblen Produktion im Werk schnell personalisierbar.

Die eingebauten Untersetzungsmotoren sind hoher Qualität und die Bolzenverbindungen sind voll verbuchst. Die Seitenverkleidungen sind aus robusten Blech gefertigt und im Pulververfahren lackiert. Das Heckgewicht, der Umlenker und der Schwenkbock sind aus Stahl-Guss.

Ein verbesserter Komfort durch eine neue Struktur. Die nach Rops – Fops - Tops Normen hergestellte Kabine oder Schutzdach kann mittels vier Schrauben einfach abgenommen werden. Der wasserbeständige Sitz und die ergonomischen Armstützen erlauben ein bequemes Arbeiten auch über längeren Zeitraum. Durch das moderne Design der Maschine und aufgrund des hohen Sitzes bietet sie eine perfekte 360° Umsicht. Die Klapptür bleibt auch im geöffneten Zustand im Maschinenradius und alle Scheiben sind eben was bei Ersatz deutlich Kosten reduziert.

Bei den Modellen ES 22SR und ES 25ZT handelt es sich um sehr kompakte Minibagger, die aber auf Grund Ihrer sehr großen Kabine alle Komfort- und Ergonomie-Ansprüche des anspruchsvollen Benutzers erfüllen. Neben seiner robusten Bauweise besticht der Minibagger ganz besonders durch seine feinfühlige Steuerung bei gleichzeitig hoher Dynamik der Maschine und ist von daher der ideale Begleiter eines jeden Bauunternehmens, welche Wert legen auf eine robuste Verarbeitung.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++171&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel