Anzeige

Minister verspricht Qualitätssprung im Bahnverkehr

Kiel (dpa). – Mehr und pünktlichere Regionalzüge, WLAN an Bord, neue Strecken, E-Tickets - ein Modernisierungsschub soll in Schleswig-Holstein mehr Menschen zum Umsteigen in Busse und Bahnen bewegen. Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) kündigte kürzlich in Kiel einen großen Qualitätssprung an. Mehr als 500 Mio. Euro zusätzlich kann das Land bis 2031 aus einem bundesweiten 8,2-Milliarden-Euro-Topf an sogenannten Regionalisierungsmitteln einsetzen. Das Gesetz dazu wird erst im Herbst verabschiedet. Planungssicherheit bestehe aber schon jetzt, so Meyer.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel