Anzeige

Ministerin Hendricks will Baugeld für Familien auf den Weg bringen

Berlin (dpa). – Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) will erreichen, dass sich mehr Familien ein eigenes Haus leisten können. „Zur Förderung von Eigentum in besonders nachgefragten Regionen wollen wir gezielt Familien mit Eigenkapitalzuschüssen unterstützen“, sagte Hendricks der „Berliner Morgenpost“. Die Höhe der Zuschüsse ist abhängig von der Anzahl der Kinder und soll zwischen 8000 bis 20 000 Euro liegen. Dieses Geld soll später nicht zurückbezahlt werden müssen. Das Bauministerium bestätigte entsprechende Pläne. Das Vorhaben werde momentan mit dem Finanzministerium abgestimmt und solle Anfang 2017 in Gang gebracht werden, sagte ein Sprecher. 

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel