Mit 8,5 Joule Schlagenergie

Bohr- und Meißelhammer ohne Kabel nutzen

Betonbohren und -sägen
Der Akku-Bohr- und Meißelhammer kann auf Baustellen ohne Stromanschluss betrieben werden. Foto: HiKoki

Willich (ABZ). – Je größer das Bohrloch in Beton, je schwerer ist normalerweise der Bohr- oder Meißelhammer. Doch HiKoki präsentiert nun mit dem Akku-Bohr- und Meißelhammer DH36-DMA ein SDS-max- Gerät der 7-kg-Klasse, das ohne Stromkabel auskommt. So kann es auch auf Baustellen ohne Stromanschluss betrieben werden. Durch seine SDS-max-Aufnahme lassen sich mit dem DH36DMA Löcher mit einem Vollbohrer bis 40 und mit Bohrkronen bis 105 mm Ø bohren. Das Bohrer- und Meißel-Aufnahmesystem SDS-max ermögliche eine besonders leistungsstarke Kraftübertragung, verspricht Hersteller HiKoki – und das bei werkzeuglosem Wechseln von Bohrer und Meißel. Durch die variable Konstant-Elektronik und die kraftvollen Multi-V-Akkus übertrage das Gerät die hohe Schlagenergie von 8,5 J immer ideal auf Bohrer oder Meißel. Die Volllastschlagzahl variiere zwischen 1420 und 2860 Schläge/min bei einer Leerlaufdrehzahl von 260 bis 590 U/min. Bei Meißelarbeiten könne der Handwerker zwischen zwölf Meißelpositionen, die jeweils um 30° versetzt sind, wählen.

Das robuste Schlagwerk mache das Gerät auch für den Dauereinsatz geeignet. Der vibrationsgedämpfte Softgriff erhöhe den Arbeitskomfort. Angemessenen Schutz vor hohen Torsionskräften und damit mehr Sicherheit im Arbeitseinsatz biete das Reactive Force Control System (RFC): Werde der DH36DMA während des Bohrens ruckartig überlastet, stoppe der Motor automatisch. Der kompakte, bürstenlose Motor sorge für weitgehend wartungsfreies Arbeiten und eine lange Lebensdauer. Der Akku-Bohr- und Meißelhammer DH36DMA sei kompatibel mit den Akkus der Multi-V-Serie, die hinsichtlich ihrer Kompatibilität einzigartig in der Branche seien. Bis zu 54 HiKoki-Akku- Werkzeuge lassen sich mit der Multi-V-Technologie betreiben. Bei vergleichbarer Wattstärke sind die 36-V-Akkus zudem leichter und kleiner als die Konkurrenz. Eine eingebaute elektronische Steuerschaltung für Lithium-Ionen-Akkus mit integriertem Lüftungs- und Kühlsystem ermöglicht, dass der Akku besonders viele Ladungen aufnehmen kann.

Im Lieferumfang enthalten sind ein Zusatzhandgriff, ein Bohrtiefenanschlag und ein Transportkoffer. Der DH36DMA wird in seiner Basis-Version ohne Multi-V-Akkus und Ladegerät ausgeliefert.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim, Holzminden,...  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung..., Rotenburg (Wümme)  ansehen
Bergbauingenieur (m/w/d) / Rohstoffingenieur..., Hildesheim   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Betonbohren und -sägen bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen