Anzeige

Mit Anbauplatten

Walze ebnet Logistikzentrum den Weg

Bomag, Straßenbau und Verkehrswesen

Bomag bietet für seine Walzenzüge der neusten Generation spezielle Anbauplatten an, die die Verdichtungsergebnisse auch bei schwierigeren Bodenarten, wie z. B. einförmige Sande, weiter optimieren.

Kleinaitingen (ABZ). – In Kleinaitingen in der Nähe von Augsburg hat der Immobilienkonzern Goodman ein neues Teilelager für die BMW Group gebaut, das seit Ende Januar in Betrieb ist.

Die Max Wild GmbH übernahm die Erdbauarbeiten für 66 000 m² Lagerfläche und ca. 4000 m² Nutzfläche und erstellte die umliegende Infrastruktur. Dazu war ein Bomag Walzenzug BW 213 DH-5 der neuesten Generation mit Anbauplatte im Einsatz. Diese garantiert bei anspruchsvollen Bauprojekten eine optimale Tiefenverdichtung und eine hohe Oberflächengüte.

Gegründet 1955 als Fuhrunternehmen von Max Wild Senior, hat sich die Max Wild GmbH mit Hauptsitz in Berkheim zu einem stattlichen Unternehmen entwickelt. Geführt von den Gründer-Söhnen Max, Roland, Elmar und Jochen Wild beschäftigt das Familienunternehmen heute 420 Mitarbeiter. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in den Bereichen Abbruch, Bau und Transportdienstleistungen. Insbesondere der Bereich Bau prädestinierte die Max Wild GmbH auch für das umfangreiche Projekt in Kleinaitingen. Für das Hallenfundament des Distributionszentrums und die Zufahrten und Rettungswege wurden hauptsächlich Kies und Mischböden verdichtet. Der Oberboden wurde abgetragen und zu einem Teil für den Bau eines Sichtschutzwalls zur Bundesstraße B 17 verwendet, zum anderen Teil zur Angleichung der Höhen und Renaturierung.

Um ein besonders gutes Oberflächenergebnis zu erzielen, wurde die BW 213 DH-5 mit Anbauplatten eingesetzt, die den verdichteten Boden noch einmal zusätzlich glätten. Insbesondere für den Einsatz in Kombination mit Anbaublatten hat Bomag seine Walzenzüge überarbeitet und neu konstruiert. So sind die Platten dank Schnellkupplungssystem in weniger als fünf Minuten angebaut, heißt es von Herstellerseite. Um den Verschleiß immer im Blick zu behalten, gibt es einen eigenständigen Betriebsstundenzähler direkt an den Anbauplatten. Die Anbauplatten lassen sich zu beiden Seiten um jeweils 60 cm verschieben. Die Führungsleisten der Platten sind dabei aus verschleißfestem Kunststoff gearbeitet und müssen weder geschmiert noch gewartet werden. Auch während des Einsatzes der abgesenkten Platten ist die seitliche Verschiebung möglich. Dabei werden die Positionen der Platten über integrierte Weg-Messsysteme in den Hydraulikzylindern erfasst.

Bomag, Straßenbau und Verkehrswesen

Die seitliche Verschiebung ist auch während des Einsatzes der abgesenkten Platte möglich.

Die Sensoren sind robust und zuverlässig, sodass keine Gefahr besteht, diese zu beschädigen. Auch die Hydraulikverschlauchung ist gut geschützt und ermöglicht ein sicheres und sauberes Arbeiten. Die Bomag-Maschine ist seit November 2015 zur Vermietung bei der Max Wild GmbH und für die nächste Baustelle ab Ende März fest eingeplant. Polier Walter Göttlich zeigt sich begeistert von der Verdichtungsleistung der BW 213 DH-5: "Mit der Kombination aus Bandage und Anbauplatte hat der Walzenzug eine herausragende Tiefenverdichtung und gleichzeitig eine erstklassig verdichtete Oberfläche erzielt."

Mittels Lastplattenversuch (45 Nm/m²) wurde die Tiefenverdichtung bestätigt – die Anzahl der Überfahrten reduzierte sich deutlich und verkürzte das Projekt damit auch zeitlich. Neben den Bauleitern waren auch die Bediener mit der neuen Maschine zufrieden: "Die Kabine ist sehr komfortabel und geräumig. Die Heizung hat gerade bei den kalten Temperaturen gute Dienste geleistet", so einer der Fahrer. Neben der Geräumigkeit kamen auch die Ergonomie – besonders die verstellbare Lenksäule – und das einfache Bedienkonzept sehr gut an.

"Der Walzenzug ist robust und einfach zu bedienen. Wir haben einige Kollegen aus Spanien, die vorher in anderen Bereichen gearbeitet haben und trotz Sprachbarriere nach einer kurzen Einweisung sehr gut mit dem Walzenzug fahren konnten", so Göttlich.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=345&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel