Mit drei Ständen präsent

Interessante Neuheiten und technische Lösungen aufzeigen

HAMBURG (ABZ). - Auf der diesjährigen NordBau präsentiert sich HKL Baumaschinen mit drei Ständen. Gezeigt wird ein Querschnitt des Mietangebots und des Handelsprogramms mit Produktneuheiten verschiedener namhafter Hersteller. Auf dem rund 1800 m² großen Außenstand mit Vorführareal sieht der Besucher eine Vielzahl von Baumaschinen aus dem Mietpark, im integrierten Baushop eine Auswahl des Gerätesortiments von HKL. Der zweite Außenstand ist nach Unternehmensangaben ganz der Kommunaltechnik gewidmet und präsentiert interessante Lösungen für diesen Bereich. Neu ist der dritte Stand, der einen Überblick über das Angebot des HKL Mietshop gibt, in dem Profi-Kleingeräte und -Werkzeuge zur Miete erhältlich sind. Das Sortiment ist ganz auf die aktuellen Bedürfnisse von Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen zugeschnitten. HKL zeigt damit als Komplettanbieter Kompetenz auf ganzer Linie. Mit stets neuen Ideen, Investitionen in den Mietpark und die eigene Infrastruktur baut HKL seine Position an der Spitze von Baumaschinenvermietung und Handel in Deutschland weiter aus.

Auf die Besucher warten zahlreiche Produkt-Highlights. So wird der 10.000. Bagger gezeigt, den Yanmar an HKL liefert. Hiermit würdigt Yanmar die langjährige erfolgreiche Partnerschaft mit HKL. Daneben stellt das Unternehmen den neuen Yanmar Minibagger Universal ViO 33 vor, einen kompakten und universell einsetzbaren Newcomer der ViO-Serie, ausgestattet mit ergonomisch konzipierter Komfortkabine und neuem Ausleger. Weitere Highlights sind: die Kramer Minilader 350 – präsentiert als universelles Trägergerät mit unterschiedlichsten Anbaugeräten sowie in Winterausstattung, verschiedene Kramer Radlader mit Anhängerkupplung und interessanten Einsatzmöglichkeiten, der Kramer Miniteleskop 1245, die neuen Kompaktbagger ViO 80 und SV 100-1, ausgerüstet mit Sortiergreifer und Anbauverdichter, die Yanmar-Raupendumper mit Hochentleerung C 60 DEH und C 80 DEH sowie der Merlo-Teleskop 25.6, mit seinen kompakten Abmessungen, großer Stapelhöhe, Nutzlast und Reichweite eine Alternative zum Gabelstapler und der flexibel einsetzbare Jensen Buschhacker Dumper A 540 mit Raupenfahrwerk.

Schwerpunkte der präsentierten Kommunaltechnik sind Maschinen der Hersteller Ransomes Jacobsen und Kubota. Außerdem werden verschiedene Geräte und Lösungen für Spezialaufgaben wie Winterdienst und Mäheinsatz gezeigt. Ein Highlight ist der CitySprayer von Epoke, der in verschiedenen Varianten vorgeführt wird. Anstatt im Wintereinsatz Salz zu streuen, arbeitet das System mit einer Lauge, die auf die Oberfläche aufgebracht wird.

Erstmalig auf einem separaten Stand wird das Angebot des HKL-Mietshop gezeigt: Hier können kurzfristig und nach Bedarf Profi-Kleingeräte- und -Werkzeuge gemietet werden. Vorgestellt werden Diamant- und Kernbohrtechnik, Trocken- und Lüftungstechnik, Abbruchtechnik, Fräse- und Schleiftechnik; darüber hinaus ein Ausschnitt des HKL Sortiments für den Bau und das Baunebengewerbe. Höhepunkt ist der Stemmhammer HILTI TE 3000, der größte Elektrohammer am Markt. Im Gegensatz zu Drucklufthämmern benötigt er bei Abbrucharbeiten keinen Kompressor und ist extrem leistungsfähig.

Das Unternehmen ist auf der NordBau vertreten:

HKL-Stand Baumaschinen: Freigelände N 142 (Hamburger Straße)

HKL-Stand Kommunaltechnik: Freigelände W 123 (Travemünder Straße)

Stand HKL-Mietshop: Halle 8, Stand 8423

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen