Anzeige

Mit ETA-Zulassung (Option 1)

Sortiment um Betonschrauben erweitert

Reisser, Kleingeräte und Werkzeuge

Für Verankerungen im Innen- und Außenbereich bietet die Reisser-Schraubentechnik ab sofort Stahl und Edelstahl Betonschrauben in den Größen 6, 8, 10 und 14 an.

Ingelfingen-Criesbach (ABZ). – Die Reisser-Schraubentechnik hat ihr Produktprogramm um den Bereich Betonschrauben erweitert. Für Verankerungen im Innen- und Außenbereich stehen ab sofort Stahl und Edelstahl Betonschrauben in den Größen 6, 8, 10 und 14 zur Verfügung. Durch die hohen Auszugs- und Querkräfte eignet sich das RBS-Sortiment für alle Arten von Befestigungen in gerissenem und ungerissenem Beton. 

Die ETA-Zulassungen 15/0922 und 15/ 0872 Option 1 bieten höchste Anwendersicherheit und regeln die Verwendung von Mehrfach-, Hohlraumdecken- und Einzelpunktverankerungen. Die Schrauben sind auch für die Adjustierbarkeit nach der Montage zugelassen sowie bei Erdbebenbeanspruchungen der Kategorie C1. Die Montage der RBS erfolgt in zwei Arbeitsschritten: Vorbohren und Einschrauben. Der Verarbeiter profitiert von geringen Achs- und Randabständen und, durch den geringen Vorbohrdurchmesser, von kleinen Bohrlöchern. 

Die verschiedenen Schraubenköpfe (Sechskant-, Linsen-, großer Linsen-, Senkkopf und Innengewinde) machen die RBS sehr vielseitig in der Anwendung. Eine spezielle Beschichtung erhöht die Korrosionsbeständigkeit und sorgt für einen größeren, dauerhaften Schutz. Der neue RBS Katalog mit technischen Angaben und Montagehinweisen steht auf der Homepage zum Download bereit reisser-screws.com.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 37/2016.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel