Mit Systemcontainern

Individuelle Grundrisse realisieren

Kleusberg Mobile Raumsysteme
Bereits vor mehr als 40 Jahren galten sie als sehr praktisch, waren aber alles andere als ansehnlich: Raumcontainer. Doch seither hat sich das Image grundlegend gewandelt. Anbietern wie Kleusberg ist es zu verdanken, dass diese temporären Raumlösungen sichtbar an Attraktivität gewonnen haben. Seit Jahrzehnten entwickelt, baut, vermietet und verkauft Kleusberg mobile Räume und Gebäude für Industrie, Gewerbe und öffentliche Auftraggeber.

Wissen (ABZ). – Bereits vor mehr als 40 Jahren galten sie als sehr praktisch, waren aber alles andere als ansehnlich: Raumcontainer. Doch seither hat sich das Image grundlegend gewandelt. Anbietern wie Kleusberg ist es zu verdanken, dass diese temporären Raumlösungen zu einer Erfolgsgeschichte wurden. Und dass sie sichtbar an Attraktivität gewonnen haben. Seit Jahrzehnten entwickelt, baut, vermietet und verkauft Kleusberg mobile Räume und Gebäude für Industrie, Gewerbe und öffentliche Auftraggeber. Das Unternehmen liefert die optimale Lösung für nahezu jede Anforderung. Rund 18.000 Einheiten zur Miete hat Kleusberg in seinem Bestand. Das sind rd. 325.000 m² oder die Fläche von 45 Fußballfeldern. Die nach zertifizierten Qualitätsstandards ausschließlich in den modernen Kleusberg Werken in Deutschland produzierten Systemcontainer werden den Kunden für unterschiedlichste Einsatzzwecke zur Verfügung gestellt.

Trotz wirtschaftlicher Standardisierung lassen sich mit Systemcontainern von Kleusberg individuelle Grundrisse in beliebiger Größe realisieren. Auch die Raumgrößen sind nicht an die transport-optimierten Systemmaße von 3 m Breite und bis zu 6 m Länge gebunden.

Alle Systemcontainertypen von Kleusberg sind mit händisch wechselbaren Wandelementen ausgestattet. Sie ermöglichen schnelle Bedarfsanpassungen und können sogar während der Nutzung ausgetauscht werden. In wenigen Schritten entsteht so beispielsweise aus zwei kleinen Büros ein großer Besprechungsraum oder ein weiterer Gebäudeeingang oder es wird für mehr Lichteinfall in den Räumen durch zusätzliche Fenster- statt Vollwandelemente gesorgt.

Als Komplettanbieter erledigt Kleusberg auch alle Bau- und Genehmigungsanträge, das Erstellen der Fundamente sowie die Montage- und Installationsleistungen bis hin zu IT-Netzwerken, Möbeln und Einrichtungen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter Kalkulation (m/w/d), Ingolstadt  ansehen
Bauingenieur (m/w/d) / Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Elektrotechnik, Elmshorn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Kleusberg Mobile Raumsysteme
Trotz wirtschaftlicher Standardisierung lassen sich mit Systemcontainern von Kleusberg individuelle Grundrisse in beliebiger Größe realisieren. Fotos: Kleusberg

Mit den drei Typenserien Mietcontainer "Plus", der Serie 8000/9000 und der Serie "Solid" deckt Kleusberg die unterschiedlichsten Anforderungen der Kunden ab und bietet eine große Nutzungsvielfalt. Die Plus-Serie wird hauptsächlich in der Industrie und in Kommunen als Interimslösung für Büros, Verwaltungsgebäude, Schulraum- oder Kindergartenauslagerungen genutzt. Mit Blick auf die Inklusion gehören dazu auch behindertengerechte Lösungen. Die aufwendig gedämmten Wandaufbauten erfüllen alle bauphysikalischen Vorgaben und somit auch die aktuelle EnEV.

Der 10.000-fach z. B. auf Baustellen bewährte Klassiker der Systemcontainer-Reihe 8000/9000 bietet neben seiner grundsoliden Stahlrahmenkonstruktion viel räumliche Flexibilität. Durch die handlichen Wechselwände ist die Reihe 8000/9000 auch bei Vermietern ein sehr beliebtes Raumsystem. Sie ist die solide Ausführung für Baustellen oder Büronutzungen: ob als Materialcontainer, Sanitärcontainer, Sanitätscontainer oder als dreigeschossige Baustelleneinrichtung inklusive Schlafunterkünften. Die Serie Solid bietet zahlreiche funktionale Highlights wie z. B. ein Wechselwandelement unterhalb des Fensters, um einfach die Heizungsart umzurüsten, einen Kabelkanal, je vier gleich große Wechselwandelemente an den Längsseiten, eine verstärkte Dämmung im Dach, Rollläden mit Hochschiebesicherung und Fenster mit erhöhtem Einbruchschutz. Systemcontainer von Kleusberg werden am Ende ihrer Mietzeit wiederauf-bereitet. Selbst nach höchster Beanspruchung verlassen sie das Werk in einem nahezu neuwertigen Zustand – bereit für einen neuen Einsatz.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen