Anzeige

mobiheat: Unternehmen sorgte für Duschkomfort.

Wolfgang Sonntag, Prokurist und technischer Vertriebsleiter, erklärt am Heizmobil die optimierten Leistungs- und Bedienkomponenten.

München (ABZ). - Als Aussteller präsentierte mobiheat den Messebesuchern gleich zwei Neuheiten, in Form von Prototypen, in der Produktgruppe der Heizmobile. Das Heizmobil MH 70/100 und das MH 19.2Q1. Denn zum Frühjahr 2019 optimiert mobiheat seine Heizmobile in Form der Brenner, der Vergrößerung des Tankvolumens und der hydraulisch aus- und einfahrbaren Aufstellstützen. Gezeigt wurde zusätzlich der mobile Warmlufterzeuger MHL 50 (70351) und ein passender 6er-Verteiler sowie verschiedene Anschluss- und Verbindungsmöglichkeiten. Hinter den Kulissen während der bauma 2019 versorgte mobiheat 60 Duschen an 10 Tagen rund um die Uhr mit frischem Warmwasser. Der hohen Nachfrage nach messenahen Unterkünften hat die Messe München entsprochen und den bauma-Campingplatz indiziert. In der Zeit vom 5. bis 15. April 2019 waren hier rund 450 Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile in der Landshamer Straße eingerichtet. Der bauma-Campingplatz und das Messegelände wurde mit Shuttlebussen verkehrstechnisch verbunden und sorgte so für eine spürbare Entlastung des Parkraums direkt am Messegelände und ermöglichte Ausstellern und Besuchern eine preiswerte Aufenthaltsalternative.

„Die Idee mit dem Messe-Campingplatz ist nicht neu. Bei der f.re.e und vormals C-B-R wird das Messecamping schon seit Jahrzehnten angeboten“, so die Messe München. „Bei der bauma war der Bedarf vor Jahren noch nicht so groß, wuchs aber auch in den letzten Jahren. Somit haben wir anfangs noch auf den normalen Parkplätzen Camper „abstellen“ lassen, später dann auch Stromanschlüsse, Toiletten- und Duschcontainer eingerichtet. Da mittlerweile der Bedarf ständig wächst und Hotelzimmer in und um München hoffnungslos ausgebucht sind, steigen immer mehr Besucher und auch Aussteller auf das Campen um“, war von der Messe München zu erfahren.

Um diesem Trend zu entsprechen hat die Messe München mittlerweile einen festen Servicepartner unter Vertrag genommen. Die TAGkonzept GmbH, unter der Leitung von GF Dr. Michael Spitzweg und Claudia Hartl, sind hier ein kompetenter Partner, die auch einiges an Erfahrung mitbringen. So wird von TAGkonzept das jährlich stattfindende Wiesncamp betreut. Außerdem übernimmt TAGkonzept die Bewirtung der Camper. Frühstück und Abendessen ist bei der bauma 2019 in der „Erdinger Urweiße Hütte“ direkt auf dem bauma-Campingplatz möglich!

Die Nachfrage bricht in diesem Jahr alle Rekorde kurz nach der Freischaltung der Onlinereservierung waren 80%, 365 Plätze, gebucht. Die restlichen 20% wurden für Camper, die „auf gut Glück“ anreisten freigehalten. Auf dem Interimscampingplatz versorgte mobiheat 60 Duschkabinen an zehn Tagen mit Warmwasser. Der hohe Bekanntheitsgrad von mobiheat führte zur Beauftragung durch den Messepartner. Die verantwortliche Eventagentur, die TAGkonzept GmbH aus München, nahm kurzfristig Kontakt mit mobiheat in Derching auf und wurde unmittelbar kompetent beraten, sodass der Mietauftrag für das mobiheat-Equipment Stunden später in der Zentrale „auf dem Tisch lag“.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=129&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel