Anzeige

Modulares Produktprogramm

Oberflächen von Betonbauwerken schützen

MC Bauchemie, Bauchemie

Mit MC-Color hat MC-Bauchemie ein komplett neues, modulares Oberflächenschutzprogramm entwickelt, das aus drei Produktlinien MC-Color Proof, MC-Color Flair und MC-Color Flex (Foto) und insgesamt neun Produkten besteht.

Bottrop (ABZ). – Wenn es um die Betonung des, eine farbliche Gestaltung, einen Graffitischutz von Betonoberflächen geht oder zusätzlich auch eine Rissüberbrückung gewünscht ist, sind herkömmliche Beschichtungen häufig überfordert. MC-Bauchemie hat mit MC-Color ein komplett neues, modulares Oberflächenschutzprogramm entwickelt, das u. a. für die Betonung des Betoncharakters, für Graffitischutz oder für eine Rissüberbrückung eingesetzt werden kann. Es besteht aus den drei Produktlinien MC-Color Proof, MC-Color Flair und MC-Color Flex und insgesamt neun Produkten, die laut Hersteller neben exzellenten technischen Leistungsmerkmalen optimierte Verarbeitungseigenschaften besitzen. Mit MC-Color können Bauherren, Planer und Verarbeiter die jeweils für ihre Aufgabenstellung passende Lösung finden.

MC-Color ist modular aufgebaut: Die Produktlinien MC-Color Proof, MC-Color Flair und MC-Color Flex bieten hochmoderne Oberflächenbeschichtungen rund um den Schutz und die farbliche Gestaltung von Betonoberflächen. Zusammen mit den in jeder Produktlinie erhältlichen Leistungsvarianten pure, pro und vision finden Bauherren, Planer, Architekten und Verarbeiter für jeden Anwendungsfall die passende Lösung. Alle Produkte sind wasserabweisend, wasserdampfdiffusionsoffen und karbonatisierungsbremsend sowie UV-, schmutz- und witterungsbeständig. Die Leistungsmerkmale nehmen von pure ("standard") über pro ("professionell") zu vision ("highend") zu, so dass diese Produkte gezielt und bedarfsgerecht ausgewählt werden können.

Alle Produkte lassen sich sowohl im Roll- als auch im Airless-Spritzverfahren anwenden und sind nach EN 1504 Teil 2 zertifiziert. Mit der Produktlinie MC-Color Proof bietet MC gebrauchsfertige, transparente Beschichtungen für Bauteiloberflächen, deren Wasserdampfdiffusionsoffenheit und karbonatisierungsbremsende Eigenschaften von pure (sd-Werte: H2O = 0,2 m; CO2 = 75 m) über pro (sd-Werte: 0,27 m; 222 m) bis hin zu vision (sd-Werte: 1,2 m; 645 m) zunimmt. Zudem verfügen die Produkte über eine sehr geringe Schmutzannahme. Während MC-Color Proof pure sich zur Imprägnierung von Bauteiloberflächen sowie als transparentes Basisprodukt zur Herstellung von Lasuren eignet, punktet MC-Color Proof pro nach Meinung des Herstellers als einziger transparenter und zugleich vollwertiger Betonschutz im Wettbewerb. MC-Color Proof vision ist eine transparent matt auftrocknende und hydrophob eingestellte Polyurethan-Polymer-Kombination mit integrierter Easy-to-clean-Technologie, die über die Eigenschaften von pro hinaus zusätzlich einen permanenten Graffitischutz bietet.

Die Produktlinie MC-Color Flair umfasst drei pigmentierte Beschichtungen, die sich neben den hervorragenden schützenden Eigenschaften durch Farbtonstabilität sowie sehr geringe Auftragsmengen und Wirtschaftlichkeit auszeichnen. MC-Color Flair pure ist eine gebrauchsfertige Copolymer-Dispersion, die über eine geringe Schmutzannahme verfügt, die aufgrund der verwendeten Core-Shell-Technologie in der Leistungsvariante MC-Color Flair pro sogar extrem gering ist. Auch in dieser Produktlinie bietet die Polyurethan- Polymer-Kombination in der Leistungsvariante MC-Color Flair vision eine integrierte Easy-to-clean-Technologie und einen hochwirksamen, permanenten Schutz gegen Farbverunstaltungen. Sie zeichnet sich durch ihre Werte in puncto Wasserdampfdiffusionsoffenheit (sd-Wert: 0,8 m) und im Karbonatisierungswiderstand (sd-Wert: 677 m) aus.

Pigmentierte, flexible Beschichtungen für einen Betonschutz freibewitterter Außenflächen mit Rissüberbrückung bis –30 °C bietet MC-Color Flex. Auch diese Produktlinie zeichnet sich neben den hervorragenden schützenden Eigenschaften durch ihre Wirtschaftlichkeit aus, da sie in lediglich zwei statt drei bis vier Lagen aufgetragen wird. Die Rissüberbrückungsklassen reichen von pure über pro zu vision von A 2 bis A 4 sowie B 2 bis B 3.1. Die sehr guten rissüberbrückenden Eigenschaften sind in zahlreichen Tests bestätigt worden. MC-Color Flex pure ist eine gebrauchsfertige Reinacrylat-Dispersion mit geringer Schmutzannahme. Eben diese Eigenschaften bietet – in optimierter Form – die Variante pro mit softer Rollenstruktur. MC-Color Flex vision verfügt über einen hohen Dirt-Pick-up-Widerstand, was eine Verbesserung des Erscheinungsbildes bewirkt. Darüber hinaus punktet diese Leistungsvariante mit einer sehr guten Balance zwischen Dehnung und Zugfestigkeit auch bei tieferen Temperaturen.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=304&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel