Anzeige

Modulares System

Punktabläufer können kombiniert werden

Die Produkte bestehen aus Polymerbeton. Sie sind beständig gegen Frost und Tausalz.

Rendsburg (ABZ). – Pflastersteine, Gehwegplatten oder Asphalt versiegeln Flächen, so dass Regen- oder Schmutzwasser nicht versickern kann. Mit einer neuen Generation von Punktabläufen aus dem Aco Self Baukasten will das Unternehmen Aco Abhilfe für Flächen rund um das Haus schaffen.

Die meisten Punktabläufe bestehen aus einem Element. Somit seien sie für nur einen Anwendungsbereich konzipiert, erläutert Aco. Dagegen könne das neue, modulare System für die Punktentwässerung Aco Self Europoint an verschiedene Einbausituationen angepasst werden. Die aus frost- und tausalzbeständigen Polymerbeton hergestellten Oberteile, Zwischenteile und Ablaufelemente in quadratischer und runder Bauform könnten individuell kombiniert werden. Abdeckungen und Zubehörteile würden das Programm ergänzen.

Für den Bereich versiegelter Flächen rund um den Garten, aber auch in Verbindung mit Wasserentnahmestellen, sei der Aco Self Europoint Punktablauf Flach gut geeignet. Der Ablaufkörper nehme das Oberflächenwasser auf und leite es über einen Stutzen DN/OD 110 in die Grundleitung. Ein Laubfangeimer sei als Zubehör lieferbar. Um eine Geruchsbelästigung aus dem städtischen Mischkanalnetz zu verhindern, gebe es für alle Aco Self Europoint Punktabläufe Geruchsverschlüsse mit angepasster Sperrwasserhöhe. Wenn auch über die Dachentwässerung geleitetes Regenwasser aufgenommen werden solle, entwässere der Punktablauf Tief in Kombination mit dem Aufsatzkasten schnell und sicher. Sowohl Ablaufkörper als auch Aufsatzkasten (mit Fallrohranschluss) könnten horizontal mit Lippendichtung an KG-Rohre DN/OD 110 angeschlossen werden. Ein Schmutzfangeimer verhindere, dass Laub und Verunreinigungen in die Grundleitung kommen.

Der Aco Self Europoint mit Ablaufkörper Tief/Rund könne mit Pkw befahren werden. Er kann normgerecht frostsicher eingebaut werden (Tiefe > 800 mm) und hat eine ausreichende Schmutzwasserhöhe in Geruchsverschlüssen. Die Kombination aus Ablaufkörper, Zwischenteil, Oberteil und Pkw-befahrbaren Rosten eigne sich für größere Flächen bspw. von Wohnanlagen. Diese Ausführung sei auch mit zwei Zwischenteilen konfigurierbar, so dass in Abhängigkeit des Grundleitungsanschlusses eine entsprechende Bauhöhe realisiert werden könne. Darüber hinaus lasse sich das Oberteil zur Anpassung an das Geländeniveau in Höhe und Neigung einstellen sowie um 360° drehen.

Die Abdeckungen der modularen Punktabläufe können aus verzinktem Stahl, Edelstahl und Gusseisen gewählt werden. Je nach Anwendungsfall bzw. Belastungsklasse (A 15, B 125) könnten die Designs auch an eine vorhandene Linienentwässerung angepasst werden. Mit Stegrosten, Maschenrosten und Längsstabrosten ließen sich die Entwässerungssysteme einheitlich gestalten.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=195++208&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel