Anzeige

Mörtel- und Spachtelmassen richtig dosieren

Gerät für präzise Wasserdosierung vorgestellt

Der Metallbügel des Collomix-Mengendosierers ermöglicht einen sicheren Halt an den Mischgefäßen oder den Trommeln der Mischmaschinen. Wassermengen lassen sich präzise abmessen.

Feldkirchen (ABZ). – Für das Mischen mit einer genauen Wassermenge hat das Unternehmen Collomix sein neues Wasserdosiergerät für die Baustelle mit der Bezeichnung AQuiX entwickelt. Dies sei ein präzise arbeitendes Dosiergerät für das Anmachwasser, so Collomix. Denn Trockenfertigmischungen wie Mörtel- oder Spachtelmassen muss Wasser zugegeben werden, damit sie durch das Mischen die gewünschte Verarbeitungskonsistenz erreichen. Eine präzise Wasserzugabe ist daher entscheidend. Eine Differenz von 0,25 l beeinflusst oft schon die Materialeigenschaften des Baustoffes. Der AQiX wird an einen Wasserschlauch angeschlossen und kann Herstellerangaben zufolge mit seinem stabilen Bügel an jeden gängigen Mischeimer oder auch an Mischmaschinen gehängt werden. Der AQiX stelle die jeweils richtige Mischung sicher, so der Hersteller. Das Gerät wird mit 2x-AA-Batterien betrieben und ist mobil einsetzbar. Der Nutzer kann die gewünschte Wassermenge auf einem Display am Gerät auswählen. Sobald der Startknopf gedrückt werde, fließe das Wasser bis zum eingestellten Wert, so der Hersteller. Danach schalte das Gerät automatisch ab. So könne konstant eine präzise Wassermenge in den Eimer gefüllt werden. Manuelles Abmessen sei nicht mehr notwendig und auch das Schleppen von Wassereimern entfiele, so das Unternehmen. Das wiederum entlaste das Arbeitspersonal auf der Baustelle und schone die Gesundheit. Darüber hinaus könne der AQiX unterschiedliche Mengenangaben speichern, sodass der Nutzer diese auf Knopfdruck abrufen könne, so Collomix. Auch ohne Mengenangabe könne mit dem Dosiergerät Wasser zugeführt werden. Dazu müsse das System gestartet und nach Erreichen der gewünschten Menge einfach wieder ausgeschaltet werden. Der AQiX überzeuge durch Funktionalität, Optik und das ergonomische Design, so der Hersteller. Das Gerät liege gut in der Hand, verfüge über ein klares und übersichtliches Bedienfeld und sei einfach zu handhaben.

Das bruchsichere Kunststoffgehäuse des AQiX ist Unternehmensangaben zufolge passend für den Einsatz auf der Baustelle konzipiert und ist mit seinem Gewicht von etwa 700 g sehr leicht. Der Metallbügel ermöglicht einen sicheren Halt an den Mischgefäßen oder den Trommeln der Mischmaschinen. Der Schlauch kann über eine handelsübliche 3/4 xyz-Schlauchsteck-Kupplung oder alternativ über einen Bajonettverschluss angeschlossen werden. Bis zu einem Wasserdruck von 6 bar arbeite der AQiX sehr präzise, so der Hersteller. Die vorwählbaren Dosiermengen können von 1 bis 99 l gestaffelt in 0,1-l-Schritten bestimmt werden und die Genauigkeit des Dosiergerätes beträgt 0,05 l. Das Collomix-Wasserdosiergerät wird in einem robusten Hartschalenkoffer geliefert und ist im qualifizierten Baufachhandel erhältlich.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 45/2019.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel