Anzeige

Montage leicht gemacht

Befestigungen unter schwierigen Umständen realisiert

Das Winkelsystem JB-W/XL verfügt über eine ETB-Prüfung und wurde von SFS speziell auf die hohen Anforderungen in der Vorwandmontage ausgelegt.

Oberursel (ABZ). – Als Spezialist für Befestigungssysteme rund um die Gebäudehülle bietet SFS Intec nach eigenen Angaben praxisorientierte Lösungen für die Montage von Bauelementen. Acht Produktfamilien erlaubten die Realisierung hochwertiger Befestigungen selbst unter schwierigsten Umständen – und das bei einer hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit und einfachem, sicherem Handling, so das Unternehmen. Das Portfolio von SFS umfasst zudem umfangreiche Serviceleistungen, die von der Unterstützung bei der Entwicklung fachgerechter Lösungen über Schulungsreihen bis zum SFS Montageplaner für die softwarebasierte Bemessung reichen. Speziell für die Vorwandmontage konzipiert wurde das Winkelsystem JB-W/XL, das aufgrund seiner hohen Tragfähigkeit auch die Montage großer Fensterformate in der Dämmebene erlaubt. Dabei sorgt es Herstellerangaben zufolge schnell und effizient für Planungs- und Ausführungssicherheit sowie hochwertige Ergebnisse. Handlungssicherheit entstehe durch die Systemprüfung gemäß ETB-Richtlinie, ein Gutachten mit Bemessungswerten für den prüffähigen statischen Nachweis und die Prüfung auf Dauerfunktionstauglichkeit durch das ift Rosenheim. Auch Montagebetrieben verhelfe das stahlbasierte System, das eine schlüssige Lastenkette für den Anschluss zwischen Mauerwerk und Fenster ermöglicht, zu spürbaren Vorteilen. Für die einfache und schnelle Ausrichtung der Elemente sorgten die Langlöcher. Einfache und sichere Prozesse entstünden zudem durch das variable Lochbild sowie die gerundete Form der Winkel, so das Unternehmen.

Ebenfalls leistungsstark sei JB-D/FA. Das Gesamtsystem von SFS vereint Lastabtragung und Absturzsicherung LzM-konform in einer einzigen Lösung. Damit sei es "ideal für bodentiefe Elemente ohne Mauerbrüstung und große Fenster mit hohem Glasanteil", so das Unternehmen. Dabei eigne sich die Systemlösung nachweislich für die unterschiedlichsten Maueruntergründe und Fensterpositionen. Die Festlegung der Befestiger erfolgt in Abhängigkeit von Mauertyp bzw. Untergrund sowie Fensterposition. Planungssicherheit gewährleisteten die Systemprüfung gemäß ETB-Richtlinie, der prüffähige statische Nachweis durch ein anerkanntes Statikbüro und die Verschraubung zum Mauerwerk mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigern. Für schnelle Montagezeiten sorge zudem die Reduzierung der Befestigungspunkte auf das notwendige Minimum.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel