Mudcleaner

Bohrschlämme effizient recyclen

Berkheim (ABZ). – Der Mudcleaner aus dem Hause Max Wild ermöglicht es, Bohrschlämme aus dem HDD-Verfahren gründlich, nachhaltig und vor allem kosteneffizient zu recyclen. Besonders vorteilhaft sei dabei die duale Ausführung des Mudcleaners, so das Unternehmen.
Max Wild Nutzfahrzeuge
Die mobile Version des Mudcleaner. Abb.: Max Wild

Er sei sowohl als stationäres System (Mudcleaner Station) auf Recyclingplätzen die passende Anlaufstelle für Bohrschlammrecyclingmaßnahmen als auch als mobile Lösung (Mudcleaner Truck) ein idealer Partner direkt vor Ort. Beide Varianten böten dabei logistische Vorteile, die zum spezifischen Gewinn jeder Baustelle individuell genutzt werden können, teilt Max Wild mit. Mit mittlerweile einer Vielzahl an Mudcleaner-Systemen, stationär und mobil, ist diese Möglichkeit der Bohrschlammbehandlung durch den Mudcleaner zu einer einflussreichen Komponente für den ressourcenschonenden und damit auch zukunftsfähigen Bau moderner Infrastrukturen und Lebensräume geworden.

Von der Problemstellung über den Lösungsansatz bis zur betriebsfertigen mobilen Recyclinginnovation wurde der Mudcleaner vollständig im Hause Max Wild entwickelt und gefertigt.

Bei Horizontalbohrungen, auch HDD-Verfahren genannt, entsteht Bohrschlamm – ein Gemisch aus Wasser, Bentonit und Bodenbestandteilen (Bohrklein). Da heutzutage ein wichtiges Umdenken hin zu einem nachhaltigen Umgang mit Bohrschlamm stattfindet, darf die Verwertung als Düngemittel nicht mehr praktiziert werden – immer strengere Regularien bestimmen den Umgang mit diesem Abfall. Als Experte für Horizontalbohrungen und Bohrschlämme bietet Max Wild mit dem Mudcleaner laut eigenen Angaben einen effektiven wie ökologischen Service zur Verwertung und Entsorgung von Bohrschlamm an.

Die Vorteile für eine Mudcleaner-Lösung von Max Wild im Überblick:

  • Innovative Systementwicklung zur vollautomatischen Aufbereitung anfallender Bohrschlämme.
  • Hersteller, Anwender und Erfahrung aus einer Hand.
  • Hochwertige Materialien sorgen für lange Lebensdauer.
  • Geländetauglichkeit durch Hydro-Drive.
  • Wendiger 2-Achser ermöglicht ein Gesamtzugkonzept von Lkw und Bohranlage (optimale Umsetzung für gesetzliche Vorgaben des Gesamtzuggewichtes).
  • Intelligente Steuerung spart Personalkosten (dritter Mann entfällt).
  • Bohrspülung kann nach dem Recyclen zu 100 % wiederverwendet werden (Restsandgehalt ist kleiner 0,02 % und somit kaum nachweisbar).
  • Durch feststofffreie Bohrspülung vermindern sich die Kosten für Verschleißteile (zum Beispiel Pumpen).
  • Nachhaltiger Wirtschaftskreislauf beim Bohrschlammrecycling (fachgerechte Erfüllung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes).
  • Regelmäßige Schulungen und Seminare von internen und externen Experten (Geologie, Bohrtechnik, fachgerechtes Entsorgen und effizientes Recyclen).
  • Supporthotline und Service.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen