Anzeige

Multifunktional

Plug & Play Kupplungen aus Kunststoff

Baustoffe, Rohr- und Leitungsbau

Plug & Play Kupplungen aus Kunststoff.

Hörenzhausen (ABZ). – Verbindungsstücke zum Stecken, die für unterschiedliche technische Anforderungen gleichermaßen Anwendung finden, sind nicht einfach auf dem Markt zu finden. Gerade bei PE-HD Rohrleitungen sind Ausdehnungen aufgrund von Temperatur- und Druckschwankungen im Besonderen zu beachten. Zu leicht kann ein Formteil oder Rohrstück aus der Steckverbindung rutschen und zu Undichtigkeiten führen. Für eine Rhein-Querung wurde ein 300 m langer Tunnel mit etwa 1,50 m Ø gebohrt. Durch diesen Versorgungstunnel wurden Rohrbündel (ca. zwölf Rohrstücke à 6 m) hindurchgezogen. Dafür wurden Kabelschutzrohre von insgesamt 27 700 m in den Rohrdimensionen d 110 mm und 125 mm verlegt. Bei der Verbindungstechnik war eine Steckmuffenverbindung vorgesehen. Der Bauherr war von den handelsüblichen Steckmuffen (Gewicht bei d 110 mm ca. 0,50 kg) nicht überzeugt, sondern suchte nach einer festen, massiven Muffe. Aus Gründen der Qualitätsorientierung entschied sich der Bauherr für eine Steckverbindung, die besser als eine herkömmliche Steckmuffe mit O-Ring ist: Die Plug & Play PP-Doppelsteckmuffe.

Der Muffenkörper ist aus Polypropylen, als Dichtung dient ein Doppel-O-Ring aus NBR. Der POM-Gripring verspreizt sich bereits beim Einschieben in das PE-HD Rohr und sorgt bereits bei einer drucklosen Anwendung für einen hervorragenden Sitz. Eine zugfeste Verbindung ist bei einem Innendruck ab 2 bar gegeben. Das Formstück ist geeignet für einen Betriebsdruck bis zu 16 bar und ist auch für Trinkwasseranwendungen zugelassen. Einen Druckversuch bis 55 bar hat die Steckmuffe hervorragend überstanden, der Test wurde abgebrochen, als das PE-Rohr zerplatzte. Das Formteil kommt ohne vorzumontierende Schraubhilfen aus, bei SDR 17 Rohren wird ein Innenstützring empfohlen. Das Gewicht ist erfahrungsgemäß bei Form Kunststoff-Formteilen niedrig und liegt bei einer d 110 Steckmuffe bei rund 1,30 kg; andere marktübliche zugfeste Steckverbindungen, die z. B. aus GGG hergestellt werden müssen, liegen hier bereits beim zehnfachen dieses Gewicht, sind aufwändiger zu montieren und auch erheblich unattraktiver im Preis. Die Steckmuffen sind lieferbar in den Rohrdimensionen d 63 bis d 225 mm. Ein Formteilspektrum mit Bögen, T-Stücken und Reduzierungen rundet das Lieferprogramm ab.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++401&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel