Anzeige

Multihog

Expansion auf den Straßenreinigungsmarkt

Dundalk/Irland (ABZ). – Multihog, der irische Hersteller multifunktioneller Geräteträger, stellt im Juni auf der demopark-Messe in Deutschland sein neues, kompaktes CV-Modell der Kehrmaschine vor. Der Eintritt in den Straßenreinigungsmarkt bedeutet eine Neuausrichtung für das Unternehmen, das nach eigenen Angaben seit vielen Jahren eine Spitzenstellung als Hersteller von multifunktionellen Geräteträgern einnimmt.

Die neue, kompakte Kehrmaschine werde Multihog den Eintritt in neue Märkte ermöglichen, ist sich das Unternehmen sicher. Multihogs multifunktionelle Leistungsfähigkeit und Kapazität, an 365 Tagen im Jahr einsatzbereit zu sein, werde die Art und Weise wie Städte, Gemeinden und Unternehmer ihren Ausstattungsbudget maximieren, grundlegend verändern.

Multihogs Geschäftsführer, Jim McAdam, ist begeistert von dieser Produktneuheit auf dem aktuellen Stand der Technik: "Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet seit drei Jahren am CV-Modell und wir freuen uns, unseren Kunden jetzt dieses Gerät vorführen zu können. Über unsere multifunktionellen Geräteträger pflegen wir gute Beziehungen zu Städten und Unternehmern, und bei der Entwicklung des CV sind wir auf ihre Bedürfnisse eingegangen. Für unsere Kunden ist es sehr vorteilhaft, dass wir ihnen nunmehr eine multifunktionelle Kehrmaschine anbieten können, die an 365 Tagen im Jahr und sogar im Winter einsatzbereit ist. Somit können sie ihre immer knapperen Budgets maximieren."

Schlüsselmerkmale der Maschine:

  • Eine bedarfsgerechte, kompakte Kehrmaschine mit der Option, die front-montierten Bürsten an sonstigen Anbaugeräten anbringen zu können (Schneepflug, Mäher usw.).
  • Ein Geländefahrzeug, das bei Bedarf geländegängig einsetzbar ist.
  • Die Maschine ist mit einem der saubersten Motoren auf dem Markt ausgerüstet und aufgrund der Einhaltung von Emissionsvorschriften nach Stufe 5 sehr umweltfreundlich.
  • Fahrerkomfort und -sicherheit stehen im Mittelpunkt des Designs.
  • Alle Funktionen der Kehrmaschine werden von einer schwebenden, multifunktionellen und ergonomischen Armlehne, die sich mit dem Fahrer bewegt, betätigt.
  • Jede Bürste wird unabhängig mit Mini-Joysticks bedient.
  • Bei Bedarf kann eine dritte Bürste montiert werden.
  • Einfach zu bedienen – mit nur einem Knopfdruck von Fahrbetrieb auf Kehrbetrieb hin und her umschaltbar.
  • Integrierte Hochleistungskühlung speziell für den Einsatz in warmen Klimazonen.
  • 200-l-Tank für sauberes Wasser zur optimalen Staubniederhaltung während des Betriebs.

Es ist dabei nicht alles neu, und die besten Merkmale der bewährten Technik von Multihog sind in das Design des CV-Modells eingeflossen. Eine geräumige Fahrerkabine mit Rundumblick, Klimaanlage und völlig unabhängiger Feder- und Dämpferaufhängung an jedem Rad gewährleisten ein äußerst komfortables Arbeitsumfeld. Das Gerät ist laut Hersteller einfach von einer zur anderen Anwendung umschaltbar (d. h. vom Kehr- zum Winterdienst), und verschiedene Reifenoptionen seien für unterschiedliche Kundenaufgaben erhältlich. Der Betriebs- und Wartungszugang sei ausgezeichnet und das Gerät ist in zwei verschiedenen Modellen mit einem Bruttofahrzeuggewicht von entweder 3500 oder 4000 kg erhältlich.

Für Jim McAdam war die Sicherheit ein ausschlaggebender Faktor bei der Entwicklungsarbeit des Innovationsteams von Multihog: "Unsere Geräteträger sind für ihre hohen Sicherheitsstandards bekannt, und das trifft auch auf dieses Gerät zu. Bei der Designarbeit unserer Geräte werden die Vorgaben der vollen europäischen Typgenehmigung streng beachtet. Diese zählen zu den weltweit höchsten Sicherheitsstandards beim Fahrzeugbau."

Das CV-Modell der multifunktionellen Kehrmaschine von Multihog kann ab sofort bestellt werden und wird zum ersten Mal am 23. Juni 2019 am Stand E-511 auf der Demopark-Messe in Eisenach, Deutschland, ausgestellt. Tägliche Vorführungen finden um 11.00 Uhr sowie um 15.00 Uhr während der Messe statt, und es werden kleine Erfrischungen gereicht.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 25/2019.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel