Anzeige

Nach Software-Überarbeitung

Schneller auf Verträge zugreifen

Die Benutzeroberfläche der Software auf dem Tablet.

Meerbusch (ABZ). – Mit dem Launch von iEnterprise Rent (iE Rent) stellt Irium Software eine innovative Software für Vermietung zur Verfügung. Diese bietet eine komplett überarbeitete Ergonomie, Funktionen zur Beschleunigung der Reaktionszeit des Vermieters gegenüber seinen Kunden, ein neues Modul zur Verwaltung von Finanzkauf & Leasing und Verbesserungen der mobilen Anwendung iMob Check. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung des Mietgeschäfts ist die Irium Software geeignet für alle Vermieter von Baumaschinen, die ihre wachsende Vermietungsaktivität modern und effizient verwalten möchten.

"Da sich die Gebrauchsgewohnheiten bei Maschinen mehr in Richtung Benutzung statt Besitz orientieren, haben wir uns ganz bewusst auf Funktionalitäten für Vermieter konzentriert. Mit iEnterprise Rent sind unsere Kunden aus der Vermietung besser denn je gerüstet für alle Veränderungen, die der Markt zukünftig mit sich bringt", erklärt Nicolas Crouzevialle, Marketingleiter von Irium Software.

Die Bedienbarkeit wurde komplett überarbeitet, um einen schnelleren Zugriff auf Verträge zu ermöglichen, die Ein- und Ausgangsdokumente einfacher zu erstellen und die Interaktion mit der Mietplanung zu optimieren. Denn mit der verbesserten Irium Lösung soll der Benutzer in der Lage sein, Kundenanfragen schneller zu bearbeiten und die Antwortzeiten zu verkürzen.

Irium Software bringt anlässlich der neuen Version von iEnterprise Rent auch ein völlig neues Modul "Finanzkauf/Leasing" heraus. Damit wird der Irium Benutzer für jede seiner Maschinen in der Lage sein, einen Finanzierungsplan zu erstellen und zu kontrollieren. Das Modul erlaubt die Nachverfolgung der Abschreibungstabellen und ermöglicht Simulationen für den Fall von Veräußerungen oder Darlehensänderungen.

Die Produktivität der Benutzer im Bereich Buchhaltung wird mit der neuen Version ebenfalls verbessert: vom FiBu-Modul aus können problemlos die Stammdaten des Anlagegutes eingesehen und alle Daten im Zusammenhang mit dessen Finanzierung erhalten werden, zusätzlich zu den bisher gewohnten Informationen zu Verträgen, Wartungen und Maschinen-Rentabilität.

Weiterentwicklungen gibt es auch bei iMob Check, der mobilen Lösung für Vermieter, mit der die Ein- und Ausgänge der Mietmaschinen auf dem Tablet verwaltet werden können. Die Anwendung funktioniert sowohl im Online- als auch im Offline-Modus und ermöglicht die Erfassung der Checklisten, das Hinzufügen von Fotos und den Abruf von Maschinen- bzw. Fahrzeugdaten. Ab sofort bietet iMOB Check die Möglichkeit, das "Check Out" für eine Maschine auch im Voraus und ohne Mietvertrag zu realisieren. Außerdem ist der "Chec" auch für untervermietete Maschinen möglich.

Irium Software hält somit eine komplette ERP-Lösung für die Vermietung bereit und bietet den Vermietern eine moderne Technologie zur Verwaltung ihrer gesamten Aktivität. Gestärkt durch die Zugehörigkeit zur Isagri Gruppe, die in Frankreich den 13. Platz bei den Software-Unternehmen einnimmt, steht Irium als erfahrener IT-Partner zur Verfügung.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=327++264&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 23/2018.

Anzeige

Weitere Artikel