Anzeige

Nachrüstlösung

Teilautomatisierung möglich

Der CoPilot in der Anwendung.

Haar/München (ABZ). – Die Vemcon GmbH, nach eigenen Angaben Neudenker der einfachen Maschinensteuerung, präsentierte vom 12. bis 15. September 2018 auf der GaLaBau in Nürnberg den Vemcon CoPilot; eine flexible und herstellerunabhängige Nachrüstlösung zur Teilautomatisierung von Kompaktbaggern. Vor Ort konnte Interessierte erfahren wie der CoPilot Kompaktbagger Schritt für Schritt zu intelligenten, mit Mensch und Material vernetzten Maschinen macht und dabei Anwendungen, wie Flotten- und Toolmanagement sowie Fernwartung ermöglicht.

Im ersten Schritt unterstützt der CoPilot den Fahrer bei seiner Arbeit und entlastet ihn damit mental und körperlich. Er arbeite sicherer, schneller und genauer, so das Unternhehmen. Was der Fahrer als Entlastung erlebt, bedeutet für den Betreiber eine Produktivitätssteigerung von bis zu 40 %. Der CoPilot automatisiert und optimiert wiederkehrende Maschinenbewegungen. So sorgt das Assistenzsystem beim Bagger z. B. dafür, dass der Fahrer beim Abziehen den gesamten Baggerarm per Knopfdruck mit Bedienung einer einzelnen Joystickachse im Griff hat, ohne jedes einzelne Gelenk des Baggerarms ansteuern zu müssen. Die Baggerschaufel wird optimal geführt.

Wie alle Vemcon Lösungen basiert auch der CoPilot auf der Vemcon Technologieplattform. Diese wird schon mit der ersten Anwendung des CoPilot eingebaut. Modular aufgebaut unterstützt sie alle marktgängigen Schnittstellen (inkl. 2D/3D Steuerungen), ist herstellerunabhängig und zukunftssicher. Mit ihr kann der CoPilot bis zur vollständigen Automatisierung aufgerüstet werden. Eine Aufrüstung, die Kunden Schritt für Schritt vollziehen können, gerade so, wie es den Arbeitsprozessen entspricht. So kann der CoPilot über Apps mit zahlreichen Funktionalitäten, wie z. B. aktives Böschungsziehen, aktive Höhen- und Tiefenbegrenzung sowie Werkzeugerkennung erweitert werden. Diese Funktionen erleichtern dem Fahrer die Arbeit unmittelbar. Durch die Vernetzung der Maschine zur Cloud über WiFi, GSM und Narrowband sind weitere produktivitätssteigernde Funktionen, wie Apps zum vollständigen Toolmanagement inkl. -tracking, Fernwartung und Flottenmanagement möglich.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=196++166&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 42/2018.

Anzeige

Weitere Artikel