Anzeige

Nadler Straßentechnik

Umfangreiches Sortiment wird vorgestellt

Der Schachtrahmenheber "Schachtmeister" im Einsatz.

Schweitenkirchen (ABZ). – Beim Oldenburger Rohrleitungsforum, das vom 13. bis 14. Februar 2020 stattfindet, ist die Nadler Straßentechnik GmbH erstmals Aussteller. Nadler beliefert den Straßen- und Tiefbau nach eigenen Angaben mit bewährten, innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten, bestehend aus Baumaterialien und Verarbeitungsgeräten. Leitthema der Messe ist "Rohre und Kabel – Leitungen für eine moderne Infrastruktur". Der Messeschwerpunkt von Nadler liegt auf den Themen Schachtsanierung, Schachtneubau und Schachtabdeckungen.

Aus dem umfangreichen Sortiment zur Schachtrahmenregulierung präsentiert Nadler vor Ort eine Justiervorrichtung zur Montage von Schachtrahmen sowie die Schmutzauffangtasse, die verhindert, dass Abraummaterial während der Schachtsanierung in das Schachtbauwerk fällt. Außerdem ist die Nadler Luftmantelschalung zum Vergießen von Ringspalten bei der Schachtrahmenregulierung ausgestellt. Desweiteren informiert Nadler auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum über den Einsatz des Schachtrahmenhebers "Schachtmeister". Mit dem Schachtmeister mit Motorhydraulik kann der Schachtrahmen im Neubau direkt durch die Decke beziehungsweise bei der Schachtsanierung auf Niveau gezogen werden. Nadler unterstützt seine Kunden stets darin, gewohnte Systeme auf den Prüfstand zu stellen und sie zu besseren Anwendern fortzubilden.

Das Unternehmen stellt sich auf dem Oldenburger Rohrleistungsforum am Stand 3.HA-40 vor.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 06/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel