Naturinform auf der Bau

Hochwertige Holzverbundsysteme „Made in Germany“

Am Messestand von Naturinform wird ein abwechslungsreiches Programm präsentiert: Fassade, Boden und Sichtschutz buhlen um die Gunst der Messebesucher. Daneben gibt es Live-Vorführungen zur Verarbeitung der Produkte.

Redwitz a. d. Rodach (ABZ). – Von 16. bis 21. Januar präsentiert Naturinform auf der Bau 2017 (Halle 5, Stand 301) Dielenböden für den Outdoorbereich, Fassadenverkleidungen und Schall- und Sichtschutzzäune. Der Spezialist für hochwertige Holzverbundsysteme „Made in Germany“ bietet dabei anspruchsvolle und wirtschaftliche Lösungen für die Bereiche Garten-, Landschafts- und Schwimmbadbau sowie Stadtgestaltung. Den Besucher erwartet ein „buntes“ Programm aus neuen und innovativen Produkten. Darunter findet sich ein neuer Sicht- und Lärmschutz, eine „Wandbreite“ an Fassadenprofilen in neuen vielen Farben und holzidentischen Oberflächen sowie eine eindrucksvolle Auswahl an den unterschiedlichsten Dielen für Terrassen, Stege und Wege. Bei Holzverbundsystemen von Naturinform handelt es sich um einen Werkstoff aus Holz und Polymer im Mischungsverhältnis von ca. 70 zu 30 %. Zum Einsatz kommen ausschließlich Holzfasern aus deutschen Wäldern von PEFC-zertifizierten Zulieferern sowie ein umweltfreundliches Polymer (PE). Horst Walther, Gründer und Geschäftsführer, garantiert: „Bei den von uns verwendeten Materialien achten wir penibel darauf, woher sie kommen. Tropenholz ist für uns tabu! In unserer Produktion landet nur heimisches Holz aus nachhaltiger, zertifizierter Forstwirtschaft. Dabei wird für unsere Produkte kein einziger Baum gefällt. Es kommen ausschließlich Späne von Resthölzern zum Einsatz.“

Mit der „Naturlinie“ hat Naturinform seinen Ruf als Innovationsführer im Bereich Holzverbundwerkstoffe für den Outdoor-Bereich untermauert. Als erster deutscher Hersteller hatte das Unternehmen eine massiv extrudierte und durchgefärbte Terrassendiele im Programm, die eine authentische Edelholzanmutung mit einem Holzwerkstoff-Hightech-Material in dieser ausgereiften Technologie übersetzt. Durch die geprägte Holzstruktur, die unregelmäßige Maserung und den natürlichen Farbverlauf kommt es bei diesen Dielen genau wie bei Holz zu keiner Musterbildung. In der Zwischenzeit kam die Produktlinie „Die Rationelle select“, die die bisherige Rillenstruktur durch eine gewellte Holzoberfläche ersetzt, hinzu. Die Diele mit dem Namen „Die Rationelle select“ ist eine beidseitig einsetzbare Diele im XL-Format, die eine Auswahl zwischen breiten Blockstreifen und natürlicher Holzmaserung bietet. Mit „Die Kompakte plus“ zeigt Naturinform eine Diele aus dieser Linie, die mit einer geringen Dicke von nur circa 21 mm eine etwas geringere Aufbauhöhe hat und deshalb problemlos auch bei Sanierungen, wo es oftmals eben um Millimeter geht, eingesetzt werden kann.

„Die Gestaltende“ ist ein Fassadensystem in natürlicher Holzoptik. Gefertigt aus dem bekannt robusten und damit wetterfesten Holzverbundwerkstoff eignen sich die eleganten Profile als vorgehängte Fassade für Neu- und Bestandsbauten. Mit zwei unterschiedlichen Deckmaßen sind den Gestaltungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Viele Farben runden das Programm ab. Die Profile können als vorgehängte hinterlüftete Fassade sowohl waagrecht als auch senkrecht an der Außenwand montiert werden. Dabei werden die Rhombusleisten mit einer Nut- und Spundverbindung formschlüssig und ohne sichtbare Montage auf einer Holzunterkonstruktion verlegt. Zur Befestigung der Leisten auf der Holzlattung steht das aus dem Zubehörprogramm bewährte Montageklammerset in Edelstahl zur Verfügung. Fachgerecht montiert schützen die Fassadenprofile die gesamte Außenwandkonstruktion vor Witterungseinflüssen und Beschädigungen. Sie sind leicht zu reinigen und extrem wartungsarm.

Das neue Zaunsystem „Der Flexible“ von Naturinform gewährt im Gartenbereich höchsten Sichtschutz und hält zugleich lästigen Lärm fern. Spezielle Dichtungen sowie Lamellen mit einer Nut- und Federverbindung minimieren Umgebungsgeräusche nachweislich um bis zu 28 dB (nach DIN EN ISO10140-2). Und: Das geprüfte Lärmschutzsystem aus pflegeleichten Lamellen und farblich passenden Aluminiumpfosten lässt sich kinderleicht zusammenbauen. „Der Flexible“ macht auch bei noch so eng bebauten Grundstücken aus jedem Garten ein privates Natur-Idyll.

Für alle Lamellen, Dielen und Profile von Naturinform liegen die nach internationalen Normen erstellten Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) vor. Jedes Produkt wird kontinuierlich Qualitätskontrollen und Belastungstests unterzogen, um eine gleichbleibend tadellose und erstklassige Holzwerkstoffqualität sicherzustellen. Durch die Verwendung nachhaltiger Rohstoffe sind alle Produkte außerdem komplett recyclebar und können nach ihrem Einsatz an den Hersteller zurückgegeben werden, wo sie wieder dem Fertigungsprozess zugeführt werden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++152++128&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel