Anzeige

Neubau

Wohnquartier entsteht auf drei Hektar Fläche

  • Themen :

Eine Mischung aus Wohnungen, Reihenhäusern, freistehenden Einfamilienhäusern und einer Hofhausbebauung soll auf einer 3 ha großen Fläche in Böchingen bei Landau entstehen.

Böchingen (ABZ). – Das Bauunternehmen Matthias Ruppert errichtet auf einem von der Schloss Wachenheim AG erworbenen Grundstück in Böchingen bei Landau ein neues Wohnquartier. Es soll modern und nachhaltig realisiert werden. Eine Mischung aus Wohnungen, Reihenhäusern, freistehenden Einfamilienhäusern und einer Hofhausbebauung entsteht auf 3 ha Fläche. Auf dem südlichen Areal sollen Geschosswohnungen mit insgesamt 86 Nutzungseinheiten gebaut werden – darunter vor allem in etwa 70 m² große Zwei-Raum-Wohnungen und Gewerbeflächen. Im nördlichen Teil des Geländes entstehen 35 Einfamilienhaus-Parzellen, nach derzeitiger Planung sind es zehn Reihenhäuser, 15 freistehende Einfamilienhäuser und zehn Hofhäuser. Die Reihenhausgrundstücke werden 350 bis 440 m² groß sein und über eine Wohnfläche von 160 bis 200 m² verfügen. Für die freistehenden Einfamilienhäuser sind Grundstücke von 400 bis 600 m² geplant. Den Bewohnern stehen rund 290 Stellplätze zur Verfügung, einige davon in einer Tiefgarage.

Großes Augenmerk habe das Unternehmen Ruppert bei der Vorplanung eigenen Angaben zufolge darauf gelegt, dass das neue Wohnquartier mit regionaltypischer Baukultur gut ins bestehende Ortsbild passt. Eine denkmalgeschützte Villa und eine Evangelische Kirche stehen bereits auf dem Gelände. Sie werden im Rahmen des neuen Konzepts freigestellt. Dadurch sollen sie laut Helmut Arens eine bessere Eingangssituation erhalten. Die Villa solle zukünftig für touristische Zwecke genutzt werden. Daher werde sie durch einen Anbau erweitert.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 05/2020.

Anzeige

Weitere Artikel