Anzeige

Neue Akku-Drehschlagschrauber

Höhere Kontrolle und Mehrwert durch Vernetzung

Über Bluetooth lassen sich Funktionen per App individuell einstellen, um sie den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Auch die Pflege und Wartung ist einfacher: Handwerker erhalten auf dem Smartphone Informationen zum Werkzeugstatus. Darüber hinaus kann ein Reparaturauftrag per App schneller verschickt werden – jederzeit und an jedem Ort.

Leinfelden (ABZ). – An schwer zugänglichen Stellen noch effizienter arbeiten – dafür stehen die neuen 18 V-Akku-Drehschlagschrauber von Bosch. Der GDR 18V-200 C Professional und der GDX 18V-200 C Professional zeichnen sich gegenüber vergleichbaren Wettbewerber-Modellen durch das beste Verhältnis von Leistung zu Größe aus. Beide Geräte verfügen über ein max. Drehmoment von 200 Nm sowie einen besonders kurzen Kopf mit 126 bzw. 147 mm. Sie sind damit kraftvoller und kompakter als ihre Vorgängermodelle und für alle Verbindungen bei Installationen sowie im Metall- und Holzbau ausgelegt. Hier bieten sie Vorteile gegenüber Akku-Schraubern: Die Akku-Drehschlagschrauber ziehen gängige Schrauben von 6 x 60 mm schneller an und arbeiten zudem rückschlagfrei – das Drehmoment an Bit oder Schraube ist vom Handgriff entkoppelt. Installateure, Zimmerer oder Gerüstbauer können die Geräte dadurch bequem mit einer Hand bedienen. Die Akku-Drehschlagschrauber unterscheiden sich durch ihre Werkzeugaufnahme: Der GDX 18V-200 C Professional verfügt auch in der neuen Generation über eine kombinierte Sechskant-/Vierkant-Aufnahme: Mit dieser können sowohl Schrauberbits als auch Steckschlüssel verwendet werden.

GDR 18V-200 C Professional und GDX 18V-200 C Professional sind darüber hinaus vernetzbar: Über Bluetooth lassen sich Funktionen per App individuell einstellen, um sie den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Zu diesen Funktionen zählt der Sanftanlauf, mit dem man bspw. bei Holzverschraubungen besonders kon-trolliert und präzise ansetzen kann. Auch die Pflege und Wartung ist einfacher: Handwerker erhalten auf dem Smartphone Informationen zum Werkzeugstatus. Darüber hinaus kann ein Reparaturauftrag per App schneller verschickt werden – jederzeit und an jedem Ort. Vernetzte Elektrowerkzeuge und Services von Bosch bieten dem Verwender Mehrwert.

Beide Akku-Drehschlagschrauber sind mit drei voreingestellten Drehzahlstufen ausgestattet, damit Handwerker bei allen Einsätzen noch zügiger und effizienter arbeiten können: Die vorgewählte Drehzahl minimiert das Risiko, Schrauben zu überdrehen und damit abzureißen. Die erste Stufe ist für kleine Schrauben ausgelegt, die zweite für mittlere und die dritte für große Schrauben. Das entspricht z. B. dem Verschrauben von Blechen, Holzbrettern und Metallprofilen. Für noch mehr Kontrolle sorgt der Gasgebeschalter, mit dem Handwerker die Leistung individuell regulieren können.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=164&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 01/2019.

Anzeige

Weitere Artikel