Anzeige

Neue Akustikdeckenplatte

Glatte Oberflächen in nie dagewesener Helligkeit

Trockenbau

Mit der "Rockfon Blanka" hat Rockfon eine nichtbrennbare Deckenplatte aus Steinwolle auf den Markt gebracht, die mit ihrem Weißegrad sowie ihrer sehr matten und sehr glatten Oberfläche neue Maßstäbe setzt.

Gladbeck (ABZ). - Seit jeher ein Ideal, aber bisher kaum zu erreichen: nahezu vollkommen glatte Akustikrasterdecken in strahlendem Weiß. Dies soll sich nun ändern. Mit der "Rockfon BlankaTM" ist es Rockfon nach eigener Aussage gelungen, eine Akustikdeckenplatte zur Marktreife zu führen, die hinsichtlich Weißegrad und Helligkeit neue Maßstäbe setzt. Dank einer innovativen Beschichtung verbessert die Platte die Lichtreflexion und die Lichtdiffusion einer Decke messbar.

Architekten wünschen sich Akustikdecken, die durch eine rein weiße, glatte Oberfläche bestechen. Gleichzeitig sollen sie eine gute Akustik sicherstellen und den Brandschutz im Gebäude unterstützen. "Verarbeiter und Bauherren legen darüber hinaus Wert auf eine einfache Montage und eine hohe Langlebigkeit", erläutert Anders Juhl Thomsen, Managing Director von Rockfon. "Und weil wir möchten, dass die Wahl eines Deckensystems nicht als ein Kompromiss empfunden wird, haben wir viel Zeit und Geld in die Entwicklung einer Platte investiert, die all diesen Anforderungen gleichermaßen gerecht wird", so Thomsen weiter.

Vor allem natürliches Licht sorgt für persönliches Wohlbefinden in Räumen und steigert die Leistungsfähigkeit des Menschen. Deshalb planen Architekten bewusst mit der Lichtreflexion durch Wände und Decken, wenn Räume gestaltet werden, in denen sich viele Menschen bewegen und arbeiten sollen. Mit einem Lichtreflexionsindex, der nach Angaben des Herstellers bei über 87 % liegt, setze die "Rockfon Blanka" nun neue Maßstäbe bei der Reflexionsleistung einer Akustikdecke. Die vollkommen ebenmäßigen Platten "Rockfon Blanka" verteilen dem Unternehmen zufolge natürliches und künstliches Licht besonders gleichmäßig im Raum und können somit den Lichtbedarf der Menschen im Raum optimal befriedigen. In unabhängigen Tests sei belegt worden, dass "Rockfon Blanka" einen L-Wert von 94+ aufweist, der auf ihre spezielle ultraweiße Beschichtung zurückzuführen ist.

Auch ihre hohe Montagefreundlichkeit verdanke die "Rockfon Blanka" dieser besonderen Beschichtung, die zunächst für die amerikanische Luftfahrt entwickelt und durch Rockfon erstmals auf eine Akustikdeckenplatte aus Steinwolle aufgetragen wurde. Die so geschaffene Oberfläche weise kaum Struktur auf, wodurch die Deckenplatten schnell und in jeder beliebigen Richtung zu montieren seien und zusätzlich der Verschnitt minimiert werde. Ebenfalls dank ihrer modernen Beschichtung besitzen "Rockfon Blanka" Deckenplatten antistatische Eigenschaften, die sie laut Hersteller besonders schmutz- und staubunempfindlich machen. Die Reinigung der Decke könne einfach mit einem feuchten Tuch oder Schwamm erfolgen, der Einsatz spezieller Reinigungsmittel entfalle.

Im Sortiment "Rockfon Blanka" finden sich Akustikdeckenplatten in unterschiedlichen Ausführungen und Maßen. Die "Rockfon Blanka Activity" etwa wurde mit einer Dicke von 40 mm speziell für Klassenräume und Großraumbüros entwickelt, in denen einerseits das Lärm- und Aktivitätsniveau sehr hoch sind, aber gleichzeitig die Sprachverständlichkeit von entscheidender Bedeutung ist. Für eine Reduzierung der Längsschallübertragung von Raum zu Raum eignen sich besonders gut die "Rockfon Blanka dB"-Produkte. Diese mit einer Hochleistungsmembran versehenen Platten in den Dicken 25 (db 35), 30 (db 40), 40 (db 42) und 55 (db 44) mm kommen dort zum Einsatz, wo Diskretion, Privatsphäre und der raumakustische Komfort eine besonders große Rolle spielen.

"Rockfon Blanka" Akustikdeckenplatten sind je nach Ausführung in den Modulmaßen 600 x 600 mm, 625 x 625 mm, 1250 x 625 mm, 1200 x 600 mm, 1500 x 300 mm, 1500 x 312,5 mm, 1800 x 300 mm, 1800 x 312,5 mm sowie in 1800 x 600 mm lieferbar. Sie werden nach hohen Umweltstandards gefertigt, bestehen bis zu 42 % aus recycelten Materialien und sind vollständig wiederverwertbar.

ABZ-Stellenmarkt

Bauleiter (m/w/d), NRW weit, national  ansehen
https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=348&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel