Anzeige

Neue Brandschutzlösung

Funktionserhalt von Leitungen sicherstellen

Der neue Brandschutzkanal Pyroment-Ek ermöglicht laut G+H eine einfachere und schnellere Montage als bei herkömmlichen Systemen.

Mannheim (ABZ). – G+H Isolierung, ein Spezialist für Kälte- und Wärmedämmungen sowie Brandschutzlösungen, bringt mit dem Pyroment-Ek einen neuen Brandschutzkanal auf den Markt. Dieser stelle den Funktionserhalt elektrischer Leitungen zuverlässig für bis zu 90 Min. sicher und ermögliche eine einfachere und schnellere Montage als bei herkömmlichen Systemen. Elektro-Installationskanäle (E-Kanäle) dienen laut dem Spezialisten für Kälte- und Wärmedämmungen dem Schutz elektrischer Leitungen im Brandschutzkanal gegen einen Brand von außen und stellen den Funktionserhalt über einen bestimmten Zeitraum sicher. Genau das leiste der Pyroment-Ek mit einem Funktionserhalt von E30 bis E90 – sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Dank des dauerhaften und zuverlässigen Schutzes gegen Regen, Frost, UV-Strahlung sowie mechanische Beschädigungen biete er uneingeschränkte Einsatzmöglichkeiten, auch in kritischen Bereichen wie bspw. in Tunnel-, Produktions- oder Chemieanlagen, Kraftwerken, Rechenzentren, Kliniken, Tiefgaragen oder Hochbauten.

Der Pyroment-Ek ist ein nach DIN 4102 Teil 12 geprüftes und bauaufsichtlich zugelassenes System mit dem Verwendbarkeitsnachweis abP P-MPA-E-18-008. Die Montage ist laut G+H Isolierung einfach und schnell und bringt eine hohe Zeit- und Gewichtseinsparung mit sich: Denn die Einzelteile werden vorkonfektioniert angeliefert und ermöglichen eine Ein-Mann-Montage in allen Größen. Die Brandschutzplatten werden weder verklebt oder geklammert noch verschraubt, sondern in zwei überlappenden Lagen einzeln in den Blechkanal eingelegt oder gestellt. Der Blechkanal ist maßgeschneidert in individuellen Abmessungen in zwei-, drei- oder vierseitiger Ausführung erhältlich, je nach baulichen Gegebenheiten. Dabei lasse sich problemlos eine Direktmontage an Wänden oder Decken auf oder um Kabelpritschen sowie auf Abhängungen oder Konsolen vornehmen.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++154&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 09/2019.

Anzeige

Weitere Artikel