Anzeige

Neue Frontkehrmaschine

Schwerer Pendelkopf auf rauen Einsatz ausgelegt

SMB Sobernheimer Maschinenbau, Bagger und Lader, Kommunaltechnik

Der Antrieb erfolgt hydraulisch mit innenliegenden Motoren.

Sobernheim (ABZ). – Die neue Frontkehrmaschine FKM 280-815 der Sobernheimer Maschinenbau GmbH mit Kehrwalzendurchmesser 815 mm, Schwerlastlenkrollen in Stahlschweißkonstruktionen mit 3-Komponenten-Reifen Ø 405 mm und großvolumigem, hydraulisch betätigtem Schmutzsammelbehälter wurde speziell zum Anbau an schwere Rad-, Teleskoplader und Schlepper entwickelt.

Die Maschine wird zur Reinigung in Gewinnungsbetrieben und auf Deponien sowie in Recycling- und Holzverarbeitungsunternehmen oder Hafenbetrieben eingesetzt. Die Produktlinie der klassischen Frontkehrmaschine beeindruckt durch modernes Design und eine große Anwendungsvielfalt. Die verwindungssteife Rahmenkonstruktion, der schwere Pendelkopf sowie robuste Parallelogrammaufhängung sind auf den rauen Einsatz ausgelegt. Der Antrieb erfolgt hydraulisch mit innenliegenden Motoren. Die robusten Geräte sind mit Kehrwalzendurchmessern von 815 mm und verschiedenen Besenbestückungen für den normalen Kehrbetrieb oder Winterdienst lieferbar.

Um Staubentwicklungen beim Kehren zu vermeiden, können die Geräte mit Sprüheinrichtungen mit oder ohne Wassertank ausgerüstet werden. Der Bedienkomfort kann durch hydraulische Schwenkeinrichtungen erhöht werden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++210&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel