Anzeige

Neue Klinker

365 Millimeter langer Ziegel erweitert das angebotene Format

Der 365 mm lange Ziegel erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten der bisher von Röben angebotenen Formate um eine weitere Variante. Das neue, große Format wird zunächst für die Röben-Sortierungen Adelaide, Brisbane und Canberra angeboten.

Zetel (ABZ). – Das neue Klinker-Format XLDF erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten der bisher angebotenen Formate von Röben um eine weitere Variante. Das neue, 350mm lange Format wird zunächst für die Röben-Sortierungen Adelaide, Brisbane und Canberra angeboten. Neu im Röben-Programm ist der Klinker Röben Lyon. Er hat laut Hersteller ein an Naturstein erinnerndes Farbspiel und biete in den angebotenen Varianten "Schwarz", "Sandweiß" und "Grau" in der Fassade ein lebendiges Bild. Auch die Farbpalette des bestehenden Klinkersortiments wurde erweitert. Den Röben Handstrichziegel Wiesmoor gibt es jetzt auch in der Farbe "sandgrau-kohle", den rot-bunten Klinker Oxford sowie den silbrig-schwarzen Brighton nun auch mit der rustikalen Oberfläche "kohle". Das umfangreiche Riemchen-Angebot wurde durch den Röben Calais in der neuen Sortierung "carbon" ergänzt. Auch hier spielte das Röben Brick-Design mit objektbezogener Fertigung von Farben und Oberflächen eine wichtige Rolle. Das Röben Tondachziegel-Sortiment erhält ebenfalls Zuwachs: Den Flachdachziegel Piemont gibt es jetzt auch in "graphit", Lugano in der Farbe "basalt" und den Glattziegel Bergamo in "naturrot".

Neben der Kompetenz für Fassade und Dach hat Röben eine lange Tradition bei der Herstellung von keramischen Bodenbelägen für Industrie und Gewerbe. In KFZ-Werkstätten, Produktionshallen und Lebensmittelmärkten findet man die belastbaren Röben Feinsteinzeug-Fliesen. Dass sich Strapazierfähigkeit und Ästhetik nicht ausschließen, zeigt Röben auch mit seinen zwölf neuen Dessins in Holz-, Beton- und Pflasterstein-Optik. Nach Herstellerangaben kann sich der Boden auch nach Jahrzehnten immer noch sehen lassen.

Röben-Feinsteinzeug wird aus naturreinem Ton trocken gepresst und bei ca. 1230 °C hart gebrannt. Er ist gut geeignet für gewerbliche und industrielle Böden: hoch belastbar und abriebfest, einfach zu verlegen und zu pflegen, antistatisch, säurefest, trittsicher und frostfest. Diese Eigenschaften machen den Bodenbelag besonders wirtschaftlich.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++551&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel