Anzeige

Neue Kollektion

Hohe Sicherheit mit flexiblem Schuhwerk kombiniert

Mascot, Berufsbekleidung

Die Laufsohle besteht aus verschleißfesten PU/PU, das nicht abfärbt (non-marking).

FLENSBURG (ABZ). - Die richtigen Sicherheitsschuhe mit guter Stütze und effektiver Dämpfung zu finden ist äußerst wichtig. Nicht nur kurzfristig, damit Sie müde Beine nach einem langen Arbeitstag auf harten und/oder unebenen Unterlagen vermeiden können, sondern auch auf lange Sicht, damit Sie die Gesundheit Ihrer Beine und Ihres Rückens nicht unnötig belasten. Aus dem jüngsten Entwicklungsprozess beim größten Hersteller von Arbeitskleidung in Dänemark, der Firma Mascot, gingen Sicherheitsschuhe hervor, die auch langfristig Maßstäbe setzen. Es sind vier Modelle in einer völlig neu entwickelten Kollektion von Sicherheitsschuhen auf den Markt, bei denen es gelungen ist, höchste Sicherheit mit flexiblem und angenehm zu tragenden Schuhwerk zu kombinieren. Die Kollektion besteht aus zwei Paar Sicherheitshalbschuhen (davon eine wasserdichte Variante), einem Sicherheitsstiefel und einer Sicherheitssandale. In Innern sind alle Modelle mit denselben Sicherheitskomponenten versehen und haben dieselbe Passform. Die obligatorische Zehenschutzkappe ist am hinteren Rand – dort wo die Zehen beim Hinknien gebeugt werden – nach oben gebogen, so dass Sie die Kappe bei kniender Tätigkeit nicht stört. Die Zehenschutzkappe ist eine Neuentwicklung aus metallfreien Komposit. Da zudem auch der Nageldurchtrittschutz aus einem Spezialtextil hergestellt ist und die Schnürösen aus Kunststoff, erhalten Sie einen Schuh, der völlig frei von Metall ist. Ein Vorteil, wenn man etwa am Flughafen durch den Sicherheitscheck muss. Darüber hinaus sind Metall-Elemente generell kälteleitend und schwerer, was ebenfalls für ein metallfreies Modell spricht. Der Nageldurchtrittschutz lässt sich außerdem leichter biegen und folgt dadurch flexibler den natürlichen Bewegungen des Fußes.

Für Stoßdämpfung sorgen gleich zwei Elemente. Sowohl das Sohlenmaterial als auch die neuentwickelte Einlegesohle aus EVA haben stoßabsorbierende Eigenschaften. Das Besondere – sowohl an der Ferse als auch am Ballen bieten die Schuhe Stoßdämpfung. Für das Wohl des Rückens und der Beine ist eine gute Stoßabsorbierung äußerst wichtig. Die Einlegesohle ist zudem atmungsaktiv und verfügt über eine Fußgewölbestütze. Die Modelle sind mit dieser Einlegesohle ESD geprüft nach DIN EN 61340-4-3.

Wenn man sich für Sicherheitsschuhwerk der höchsten Klasse für Rutschfestigkeit (SRC) entscheidet, kann man sich darauf verlassen einen guten Stand auf unebenem und/oder feuchtem Untergrund zu haben. Alle neuen Modelle von Mascot erfüllen die Anforderungen dieser Norm. Die Laufsohle besteht aus verschleißfesten PU/PU, das nicht abfärbt (non-marking). Diese neue Serie an Sicherheitsschuhen eignet sich für ein breites Spektrum an Fachbranchen, wie Handwerk, Leichtindustrie, Lager, Logistik und Transport.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=76&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 19/2015.

Anzeige

Weitere Artikel