Anzeige

Neue kompakte Stufe-5-Lader

Drehmoment um 37 Prozent höher

Alle drei Kompaktladermodelle haben eine Zwei-Fahrstufen-Option, mit der sich die Fahrgeschwindigkeit von 11,4 km/h im niedrigen Bereich bis zu 17,3 km/h im oberen Bereich steigern lässt.

Dobríš/Tschechische Republik (ABZ). – Eine Neuausführung seiner M-Serien-Modelle S450, S510 und S530 bringt Bobcat auf den Markt. Diese Kompaktlader sind die ersten, die mit einem speziell entwickelten, Stufe-5-konformen Bobcat-Motor ausgestattet sind, teilt Bobcat mit. Die neuen Stufe-5-Lader der M-Serie würden Fahrern größere Leistung und höheren Komfort bieten und ließen sich einfacher warten, so der Hersteller. "Die neuen Stufe-5-Maschinen bauen auf den Erfolg ihrer Vorgänger auf", so Mike Vought, Senior Director im Produktmanagement von Bobcat. Zu dem Vorteil der kompakten Größe kämen nun das hohe Drehmoment und die sehr guten Leistungsdaten der neuen Motoren hinzu. "Die Fahrer der 500er-Reihe profitieren nicht nur von einer höheren Leistung, sondern auch von mehr Komfort in Form von Klimaanlage und Hochleistungs-Zusatzhydraulik", so Vought weiter. Durch geringe Größe und Gewicht ließen sich die Lader auch auf engem Raum manövrieren und transportieren, teilt das Unternehmen mit. Mit einem um 37 % höheren Drehmoment arbeite der Fahrer mit derselben Leistung und höherem Komfort, jedoch mit niedrigeren Drehzahlen, geringerem Geräuschpegel und weniger Kraftstoffverbrauch.

Der Motor der Stufe 5 habe weitere Vorteile: Die Hochleistungs-Zusatzhydraulik sei auch für die Modelle S510 und S530 verfügbar. Das mache die Maschinen vielseitiger. Sie können nun auch mit Anbaugeräten mit Hochleistungshydraulik verwendet werden, zum Beispiel mit Kehrbesen, Kaltfräsen und Radsägen. Für die Modelle S510 und S530 ist zudem eine neue Klimaanlage optional verfügbar.

Gleiche Leistung bei niedriger Drehzahl bedeute weniger Geräusche. Zudem werde für dieselbe Arbeit weniger Kraftstoff verbraucht. Die serienmäßig mit einem Dieselrußpartikelfilter ausgestatteten Maschinen könnten nun auch in Bereichen betrieben werden, in denen strenge Abgasnormen gelten, beispielsweise in Stadtzentren. Die Wartungsintervalle seien außerdem länger. Der erste Service sei nach 500 Stunden fällig. Und die Kraftstofffilter müssen weniger oft gewechselt werden. Die in den Vorgängermodellen noch optionale Deluxe-Instrumententafel sei bei den neuen Stufe-5-Ladern serienmäßig enthalten. Es gebe eine größere Sprachauswahl und Telematik zum Schutz der Maschinen und zur Leistungsüberwachung.

Die funkvorbereitete Kabine auf den neuen Ladern ist mit einer 12-Volt-Steckdose zum Laden von Mobiltelefonen und anderen Geräten, einem Getränkehalter, zusätzlichen Ablage- und Aufbewahrungsfächern und neuen, farbigen Instrumententafeln ausgestattet. Die Auswahl an werkseitig montierten Reifen für die drei Modelle ist größer geworden. Zudem gibt es Anbaugeräte aus mehr als 50 Produktfamilien. Die Lader mit radialem Hubweg (S450 und S510) würden besonders gute Manövrierbarkeit bei begrenzten Platzverhältnissen mit der Reichweite und Sicht verbinden, die für Einsätze wie Ausschütten über Mauern, Rückverfüllen oder Beladen von Pritschen-Lkw nötig seien, so Bobcat. Die Ausleger mit vertikalem Hubweg seien besonders für Hebe- und Tragearbeiten sowie den Materialumschlag geeignet.

Alle drei Kompaktladermodelle hätten eine Zwei-Fahrstufen-Option, mit der sich die Fahrgeschwindigkeit von 11,4 km/h im niedrigen Bereich bis zu 17,3 km/h im oberen Bereich steigern lasse. Mit der hydraulischen Schaufelparallelführung bleibe die Laderschaufel beim Hochfahren der Hubarme waagerecht. Der Bediener könne dadurch schneller arbeiten, ohne etwas zu verschütten.

Als erste Modelle aus dem Bereich der Kompaktmaschinen werden die neuen Stufe-5-Maschinen der M-Serie im neuen Design des Unternehmens hergestellt, zu dem auch 3D-Aufkleber gehören. Die neuen Ladermodelle werden im Kompaktmaschinenwerk von Bobcat im tschechischen Dobríš hergestellt.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel