Anzeige

Neue Microsite vorgestellt

Neuer Auftritt für die Bauwerksabdichtung

Beispiel einer interaktiven Sanierungslösung inklusive PDF- und DWG-Download.

Detmold (ABZ). – Die neue Microsite von Schomburg, Spezialist für Systembaustoffe, widmet sich mit der neuen Webseite aquafin.de ganz den bekannten und bewährten Produkten für die Bauwerksabdichtung. Viele Services machen die Internetseite nach Einschätzung des Unternehmens zu einer zentralen Ressource im Tagesgeschäft.

Besonderes Highlight ist der Lösungsbereich. Aufgeteilt in drei große Segmente – Sanierung, Neubau und bodentiefe Elemente – können sich Besucher der Seite intensiv über die vielen Einsatzmöglichkeiten der Lösungen zur Bauwerksabdichtung von Schomburg informieren. Wie spezifisch, zeigt die große Anzahl an Lösungen: Aktuell demonstrieren 27 Beispiele, wie sich Schomburg-Produkte im System einsetzen lassen. Neben interaktiven Detailzeichnungen lassen sich interaktive PDFs herunterladen. Der Vorteil: Auch ohne Internetzugang können im PDF die wesentlichen Informationen zu den Produkten abgerufen werden. Das PDF zeigt deutlich die Details, die man bei der Verarbeitung unbedingt beachten muss.

Als besonderen Service stellt Schomburg den Download von DWG-Dateien zu jeder Lösung zur Verfügung, um den Architekten und Planern sofort umsetzbare Lösungen zu präsentieren und diese in ihrer Planungsarbeit zu unterstützen.

Neben dieser Lösungsorientierung informiert die neue Seite den Besucher multimedial und interaktiv über weitere Vorteile der Schomburg-Produkte bei der Abdichtung von Bauwerken und spezielle Aktionen. Aktuell gibt es hier die "9+9"-Testaktion für die schnelle mineralische Bauwerksabdichtung Aquafin-RB400. In einem Video wird die Verarbeitung von Aquafin-RB400 genau erklärt und zum Beispiel die Vorteile der Maschinenverarbeitung gegenüber der rein manuellen Verarbeitung erläutert. Weiteres zentrales Element ist eine Händlersuche: Hier kann der Besucher schnell erfahren, wo in seiner Nähe Aquafin-RB400 verfügbar ist. Die Anmeldemöglichkeit zum Newsletter sorgt dafür, dass Schomburg mit den Besuchern der Seite weiter in Kontakt bleiben kann – und eine neue Version der App "Frag Albert!" gibt es natürlich auch.

Die Seite wird permanent erweitert und aktualisiert, mit dem eindeutigen Ziel, aquafin.de zur zentralen Wissensressource für Bauwerksabdichtungen zu machen.

ABZ-Stellenmarkt

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 21/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel