Anzeige

Neue mobile Anschlageinrichtungen

Sicherheit in schwierigen Arbeitssituationen

Baustelleneinrichtung, Fördern,  Heben,  Lagern, Sicherheit, A+A Düsseldorf

Mit dem Davit-System Flexiguard EMU bietet Capital Safety Sicherungsmöglichkeiten in schwierigen Arbeitssituationen; etwa bei der Wartung von großen Geräten.

DROLSHAGEN (ABZ). - Capital Safety, Entwickler und Hersteller von Höhen- und Absturzsicherungsausrüstungen, bringt zwei neue und mobile Anschlageinrichtungen für besonders schwierige Arbeitssituationen auf den Markt: Das modular einstellbare Davit-System Flexiguard EMU bietet eine Anschlagpunkthöhe von bis zu 7,62m und verfügt über einen 360° schwenkbaren Mast. Es lässt sich leicht an die unterschiedlichsten Gegebenheiten anpassen. Die etwas einfachere Variante ist der Flexiguard Safrig. Der Anschlagpunkt des Geräts liegt bei einer Höhe von 6,10 m; der Mast kann bis zu 90° geschwenkt werden.

Beide Geräte bieten den großen Vorteil, dass sie mittels eines Gabelstaplers oder Hubwagens flexibel zum Arbeitsobjekt gebracht werden können. Kostspielige, festinstallierte Überkopf-Systeme werden somit überflüssig. Der Flexiguard EMU verfügt über einen Betonsockel, der Flexiguard Safrig wird über einen überfahrbaren Metallrahmen stabilisiert. Die Davit-Systeme werden bspw. in Warenlagern, in Verladestationen für Lkw oder Tanklastzügen, bei Herstellern großer Maschinen, in der Schwerindustrie sowie zu Wartungszwecken von etwa Baumaschinen eingesetzt. Die Flexiguard-Geräte sind nach EN 795, Klasse B zugelassen.

"Auf Kundenseite ist die Nachfrage nach flexibel einsetzbaren Überkopf-Systemen groß", sagt Stefan Haase, Country Manager von Capital Safety für Deutschland, Österreich und die Schweiz. "Die beiden Flexiguard-Geräte ergänzen perfekt unsere bisherige Produktpalette an Davit-Ausrüstungen; weitere Modelle werden folgen."

Das Flexiguard EMU lässt sich ab sofort im Hamburger Trainingszentrum von Capital Safety und auf der A+A-Messe in Düsseldorf testen (27. bis 30. Oktober 2015). Interessenten können sich unter folgender Kontaktadresse anmelden: shaase@capitalsafety.com.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=160++403++341++620&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel