Neue Niederlassung

Kiesel verstärkt Aktivitäten in Norddeutschland

Hitachi Bagger und Lader
Die Neue Kiesel Niederlassung in Hannover-Anderten öffnete Anfang Juli ihre Pforten. Foto: Oschütz

HANNOVER (rai). - Die neu gebaute Niederlassung der Kiesel Nord GmbH & Co. KG wurde kürzlich in Hannover-Anderten feierlich eröffnet. Toni Kiesel, geschäftsführender Gesellschafter der Kiesel GmbH, und die Geschäftsführer von Kiesel Nord, Helmut Wieczorek sowie Stephan Theis, begrüßten bei hochsommerlichen Temperaturen 200 geladene Gäste.Vor dem neuen Gebäude hatte das Kiesel-Team alles aufgeboten, was das "Baumaschinenherz" höher schlagen lässt: Eine große Auswahl an Maschinen aller Hersteller des Kiesel-Portfolios, flankiert vom neuen Anbaugeräteprogramm "Kiesel Selektion", verdeutlichte die Leistungskraft des Dienstleisters und Herstellers. Den Gästen wurden Bau- und Umschlagmaschinen von Hitachi, Mecalac, Giant und Fuchs präsentiert. Darüber hinaus legt das Unternehmen nicht nur großen Wert auf Maschinenlieferungen und Bereitstellung, sondern bietet immer mehr Systemlösungen an.In einem Interview mit der Allgemeinen Bauzeitung erklärte Kiesel die Strategie seines Hauses am Beispiel Norddeutschlands. "Vor zehn Jahren haben wir die NordBau genutzt und das erste Mal Kiesel-Nord vorgestellt. In Bremen begann unser Baumaschinengeschäft mit fünf Leuten. Heute arbeiten im Norden über 160 Kiesel-Mitarbeiter an neun Standorten. Der neue in Hannover liegt verkehrsgünstig an den Autobahnen A 2 und A 7. Die zentrale Lage ermöglicht es uns, Synergieeffekte zu nutzen und damit zwei Standorte an neuer Stelle zu konzentrieren." Demnächst werde der Dienstleister und Hersteller mit dem Bau einer Niederlassung in Berlin beginnen und in Freiburg einen Neubau eröffnen. Kiesel: "Alles zusammen haben wir in den vergangenen zehn Jahren 70 Mio. Euro in unsere Infrastruktur investiert. In den kommenden drei bis fünf Jahren werden noch weitere 35 Mio. Euro folgen. Damit schaffen wir die Voraussetzung für die nachfolgende Generation unseres Familienunternehmens, die Erfolgsgeschichte fortzuführen." Insgesamt sei 2014 das Händlernetz um 15 Kooperationspartner – vor allem für den Bereich Kompaktmaschinen – erweitert worden. Das werde in den kommenden Jahren noch ausgebaut, um regional noch mehr Kunden zu erreichen und die bestmöglichen Bedingungen zu schaffen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen