Anzeige

Neue Steinwolle-Putzträgerplatte

Maximale Flexibilität bei minimalem Aufwand

Knauf, Baustoffe, Dämmstoffe

Die neue Steinwolle-Putzträgerplatte FKD-MAX von Knauf Insulation bietet als Allround-Talent für WDVS beste Brand-, Wärme- und Schallschutzeigenschaften.

Simmbach am Inn (ABZ). – Knauf Insulation bietet als einer der führenden Dämmstoff-Hersteller mit FKD-MAX ab sofort eine innovative Steinwolle-Putzträgerplatte für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) an. Mit nur einem Produkt können damit sämtliche Fassadenbereiche jeglicher Höhe und in allen Windzonen gedämmt werden. Gleichzeitig werden mit FKD MAX deutlich weniger Dübel pro Quadratmeter benötigt als bei vergleichbaren Produkten. Aufwand und Kosten reduzieren sich dadurch erheblich. Die Putzträgerplatte ist mit einseitiger (FKD-MAX C1) und beidseitiger (FKD-MAX C2) Haftbeschichtung erhältlich.

FKD-MAX C1 und FKD-MAX C2 eignen sich zum Aufbau von geklebt und gedübelten WDVS. Die Putzträgerplatten sind für Windlasten bis zu –2,2 kN ausgelegt. Bereits bei mittleren Windlasten reduziert sich die Anzahl der nötigen Dübel deutlich. Dabei können nahezu alle Verdübelungsarten angewendet werden. Für eine oberflächenbündige Verdübelung können mit einem Ø von 60 bis 90 mm alle handelsüblichen Dübeln verwendet werden. Auch für eine versenkte Verdübelung im Dickenbereich von 100 bis 200 mm bieten sich zahlreiche Dübel-Hersteller an.

Ob Einfamilienhaus oder Hochhaus, Sanierung oder Neubau – die FKD-MAX-Produkte eignen sich für alle Gebäudearten. Die Platten sind von Natur aus nicht brennbar und daher ideal für den vorbeugenden Brandschutz bei der Fassadendämmung geeignet. Mit einer verbesserten Wärmeleitfähigkeit bieten sie zudem optimalen Wärme- und Schallschutz. Die FKD-MAX Putzträgerplatten unterliegen der freiwilligen Fremd- und Eigenüberwachung und sind mit dem Keymark-Siegel gekennzeichnet. Das unabhängige Siegel ist Garant für Produkte höchster Qualität.

Durch ein schlankes Portfolio aus hocheffizienten Produkten erleichtert Knauf Insulation die Produkt-Wahl auch für den Bereich WDVS. Die Platten sind in den Standard-Dicken von 60 bis 200 mm lieferbar. Ab 2018 wird das Produktportfolio der FKD-MAX noch auf einen Dickenbereich bis 300 mm erweitert. Die FKD-MAX-Putzträgerplatten sind in einer optimierten Verpackung erhältlich: Die Einzelbunde sind weiterhin transparent verpackt. Die Stretch-Haube ist nun leicht milchig eingefärbt, um die Produkte bestmöglich zu schützen. Die Verpackungseinheiten bleiben unverändert in dem bewährten und handlichen Format von 1200 x 400 mm.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++188&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel