Neue Tauchkreissäge

Komfortabel durch paralleles Eintauchen

DeWalt Kleingeräte und Werkzeuge
Der von DeWalt neu entwickelte, weltweit erste 54V/108-Wh-Akku sorgt bei der Akku-Tauchkreissäge DCS520 für beständige Durchzugskraft und lange Laufzeit. Zudem ist er rückwärtskompatibel mit den 18V-Geräten der XR-Serie von DeWalt. Foto: DeWalt

Idstein/Ts. (ABZ). – Sie schafftdie schwersten Anwendungen, ist so leistungsstark wie eine kabelbetriebene230-V-Maschine – und ist doch kabellos. Die 54V XR Flexvolt Akku-Tauchkreissäge DCS520 bietet enorme Kraft und Ausdauer bei gleichzeitig hoher Präzision, komfortabler Handhabung und Sicherheit. Der von DeWalt neu entwickelte, weltweit erste 54V/108-Wh-Akku sorgt für beständige Durchzugskraft und lange Laufzeit. Zudem ist er rückwärtskompatibel mit den 18V-Geräten der XR-Serie von DeWalt. Die Maschine wird mit einem speziell für Akku-Geräte entwickelten 165 x 20 x 1,76 mm-Sägeblatt geliefert, das problemlos Materialien wie bspw. Hartholz, Sperrholz, Furnier, MDF-Platten und Laminat schneidet. Die Neigung lässt sich leicht von 0–47° einstellen und erlaubt exakte Gehrungsschnitte an beliebigen Stellen des Werkstücks.

Die Flexvolt Akku-Tauchkreissäge DCS-520 bietet nicht nur besonders gute Leistung ohne Kabel, sondern auch beständige Durchzugskraft ohne Leistungsabfall gegen Ende der Akkulaufzeit des 54 V/108-Wh-Akkus. Da die Säge parallel eintaucht, wird das Handgelenk des Benutzers – wie bereits beim kabelbetriebenen Pendant DWS520 – nicht mehr abgeknickt. Problemlose Handhabung und Sicherheit beim Arbeiten garantiert auch der integrierte Rückschlagstopp: Bei DeWalt wird dies beim Arbeiten mit Führungsschienen durch eine einfach zuschaltbare Vorrichtung im Sägeschuh erreicht, die zum serienmäßigen Lieferumfang gehört. Die DeWalt-Tauchkreissägen gehören somit zu den sichersten auf dem Markt und überzeugen zudem durch ihr besonders präzises Schnittbild.

Die 54V-XR Flexvolt-Tauchkreissäge wurde für den Einsatz mit dem DeWalt-Führungsschienensystem entwickelt. Vorteilhaft ist dabei der Splitterschutz, der an beiden Seiten der Führungsschiene verwendet werden kann und bei beschichtetem Material das Ausreißen verhindert. Die Führungsschienen sind in drei Längen (1000 mm, 1500 mm und 2600 mm) erhältlich. Wer bereits über Führungsschienen eines anderen namhaften Markenherstellers verfügt, kann diese auch weiterhin verwenden, denn die DeWalt Flexvolt Tauchkreissäge wurde so konstruiert, dass sie auch auf die am Markt am weitesten verbreiteten Schienen passt.

Der akkubetriebene, bürstenlose 54V-Hochleistungsmotor besticht mit seinem sehr hohen Drehmoment und seiner Langlebigkeit – auf der Baustelle ist dies von Vorteil. Die innovative bürstenlose Motor-Technologie sorgt für eine höhere Leistung, kompaktere Abmessungen, eine 63 % längere Laufzeit pro Akkuladung sowie eine längere Lebensdauer. Verriegelungsschalter und ergonomisch geformte, gummierte Handgriffe machen den Maschineneinsatz sicher und gleichzeitig angenehm in der Handhabung. Die äußerst flache Schutzhaube ermöglicht randnahes Sägen, und durch die seitliche Platzierung der Säge auf der Haube werden horizontale Schnitte nahezu "bodenbündig" ausgeführt. Die Maschine verfügt beim Einsatz auf DeWalt-Führungsschienen über einen Rückschlagstopp, der den gefürchteten Kickback beim Eintauchen verhindert.

Der Staubabsaugestutzen ist mit den DeWalt-Staubabsauge-systemen sowie mit vielen Standard-Staubsaugern kompatibel. Zusammen mit der XR Flexvolt-Akku-Tauchkreissäge DCS520 kommt ein speziell auf den Akkubetrieb abgestimmtes Kreissägeblätter-Sortiment auf den Markt. Die Sägeblätter sind aus hochwertigstem Hartmetall gefertigt und brauchen dank ihrer "Thin Kerf"-Blattgeometrie weniger Kraft pro Schnitt. So nutzen sie die max. Akkuleistung effizient aus und sorgen für zweimal mehr Laufzeit pro Akkuladung. Auch dank ihrer einzigartigen Zahnform (Wechselzahn- und Flachzahngeometrie) werden bei der Performance keine Kompromisse gemacht. Die Sägeblätter sind für Holz mit Nägeln geeignet und verfügen über Dehnungs-Slots sowie über Anti-Vibrations- und Geräuschdämpfungslinien. Elektrowerkzeuge mit leistungsstarken Lithium-Ionen-Akkus sind aus dem Handwerk nicht mehr wegzudenken. Doch bisher stieß die Akku-Technologie bei vielen Werkzeugtypen mit hohem Strombedarf an ihre Leistungsgrenzen. Das neue, weltweit einzigartige DeWalt 54V-XR-Flexvolt-System schließt diese Lücke mit kabellosen Geräten, die es mit ihren kabelgebundenen Gegenstücken problemlos aufnehmen können.

Durch eine innovative Anordnung der Stromkreise ist der 54 V/108-Wh-XR-Flexvolt-Akku sowohl mit 54V-Geräten als auch mit 18V-Geräten von DeWalt kompatibel. Der intelligente Akku erkennt, wenn er in einer 18V-XR-Maschine eingesetzt wird und liefert noch mehr Laufzeit als herkömmliche 18V-XR-Akkus. Eine weitere September-Neuheit ist der Nass- und Trockensauger DCV 584 L, der wahlweise mit 230 V oder XR-Akkus ab 14,4 V und damit auch mit den neuen, rückwärtskompatiblen 54 V XR Flexvolt-Akkus eingesetzt werden kann. Seine Besonderheit liegt in der L-Klasse-Zertifizierung, wodurch er auch zum Aufsaugen von Weichholzstäuben geeignet ist und sich somit unter Gesundheitsaspekten ideal mit Holzbearbeitungsmaschinen kombinieren lässt.

Weitere Produktvorzüge sind der auswaschbare Hepa-Hochleistungsfilter, der 99,7 % aller Staubpartikel ab einer Größe von 0,3 Mikron auffängt, die zusätzliche Blasvorrichtung, der 2 m lange tritt- und knickfeste Saugschlauch sowie der serienmäßige Airlock-Adapter, über den der Sauger mit den jeweiligen Maschinen schnell und sicher verbunden werden kann.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Kleingeräte und Werkzeuge bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler DeWalt bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen