Anzeige

Neuen Estrich- und Reparaturmörtel entwickelt

Schnell härtend und hoch belastbar

MINDEN (ABZ). - Die Produktneuheit Triflex Cryl Level 215 ist ein schnell härtender, mechanisch hoch belastbarer Mörtel, der zur Erstellung von Estrichbelägen, für Reparaturen und Ausbesserungsarbeiten sowie zur Ausbildung von Gefällesituationen verwendet wird. Der 2-komponentige Schnellestrich auf Basis von Polymethylmethacrylatharz (PMMA) kommt bei den Balkonsystemen Triflex BTS-P, Triflex BFS und Triflex TSS zum Einsatz. Die Verarbeitung erfolgt auf Schichtstärken zwischen 10 bis 50 mm. Die Aushärtungszeit beträgt lediglich ca. eine Stunde, so dass sich Projekte in kurzer Zeit realisieren lassen. Bereits nach 45 min. ist der Mörtel überarbeitbar, wodurch sich geringe Sperrzeiten ergeben. Der universelle Schnell-Reparaturmörtel Triflex Cryl Level 215 setzt sich aus Basisharz und Pulver ohne Pigmentierung zusammen. Schadstellen im Beton, auf Zementestrichen, Treppenstufen oder Schrammborden lassen sich mit dem neuen Reparaturmörtel zügig ausbessern. Zudem dient Triflex Cryl Level 215 der Herstellung von Hohlkehlen und Gefälleestrichen. Die schnelle Aushärtungszeit sorgt für kurze Gerüst- und Sperrzeiten und erfordert nur wenige Baustellenanfahrten. Durch eine geringe Restfeuchtigkeit im Estrich werden Lufteinschlüsse vermieden. Der durchgängige PMMA-Systemaufbau erhöht den chemischen Schichtenverbund und gewährleistet Stabilität und gleichbleibend hohe Festigkeit. Auch bei kleineren Schichtdicken bleibt Triflex Cryl Level 215 robust und befahrbar. Nach nur 30 min. ist die bearbeitete Fläche regenfest.

Der leicht zu handhabende Reparaturmörtel Triflex Cryl Level 215 kann ohne Anschleifen oder Absanden weiter verarbeitet werden. Bei Arbeitsunterbrechungen sind keine zusätzlichen Maßnahmen notwendig. Verarbeitbar bei 0 °C bis 35 °C ermöglicht das UV- und witterungsbeständige Produkt eine ganzjährige Projektrealisierung für Reparaturen und Ausbesserungen.

Fast 35 Jahre Erfahrung in der PMMA-Harz-Technologie zeichnen Triflex als Abdichtungsspezialisten aus. Durch eine Langzeittestphase an verschiedenen Objekten wurde das neue Produkt ausgiebig geprüft und weiterentwickelt.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 39/2014.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel