Anzeige

Neuer Gabelstapler

Für Nachhaltigkeits-Features ausgezeichnet

Der Ausa C251H im Einsatz.

Barcelona/Spanien (ABZ). – Der neue Gabelstapler C251H aus dem Hause Ausa wurde auf der Ecomondo in Italien aufgrund seiner innovativen neuen Funktionen ausgezeichnet. Ecomondo ist auf die Nachhaltigkeit technologischer Ausrüstungen und Industrieanlagen fokussiert und spezialisiert.

Der neue geländegängige Gabelstapler Ausa C251H wurde auf der italienischen Messe Ecomondo in der Sparte Technologische Innovation ausgezeichnet. Sie fand dieses Jahr bereits zum 23. Mal in Rimini statt und ist auf Nachhaltigkeit technologischer Ausrüstungen und Industrieanlagen spezialisiert. Bei der diesjährigen Ausgabe war Ausa zusammen mit dem Vertragshändler Officine B vertreten.

Ausa erhielt diese Auszeichnung dank der Einführung fortschrittlicher neuer Funktionen, die eine Innovation auf dem Markt der geländegängigen Gabelstapler darstellen, wie beispielsweise das Ecomode-System, welches automatisch die Motordrehzahl reguliert, um eine größere Leistung bei geringerem Verbrauch und weniger Emissionen zu erzielen, einen Hill Holder, welcher das Fahrzeug an jeder Steigung vollständig zum Stillstand bringt, sobald der Fuß vom Gaspedal genommen wird, und einen elektronisch gesteuerten, integrierten hydrostatische Antrieb, einen Stage-V-Motor mit geringen Emissionswerten, oder das integrierte Selbstdiagnosesystem über die Digitalanzeige, sowie die mögliche Fernbedienung von einem Smartphone oder Computer aus. Der neue Gabelstapler mit Allradantrieb besticht durch seine umfassende Ausstattung und Technologie, welche alle Systeme zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen beinhaltet. Mit der kompletten Neugestaltung der Maschine konnte außerdem der Sichtbereich im Führerstand um 30 % erweitert und somit auch die Sicherheit des Bedieners und seiner Umgebung entsprechend erhöht werden. Daneben wurde auch der Komfort dank einer breiteren Fahrerkabine, einem in Höhe und Tiefe verstellbaren Lenkrad und einer Reduzierung der Lärmemission auf 78 dB bei geschlossener Kabine verbessert. Nicht zuletzt stehen zusätzliche Ausstattungsoptionen zur Wahl, wie verschiedene Mastausführungen mit einer maximalen Hubhöhe von 5450 mm, Heizung und Klimaanlage, oder drei verschiedene Kabinenausführungen.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel