Neuer Pflastergreifer

"Lightversion" auch für Minibagger

Optimas NordBau Neumünster
Auch das Spitzenmodell von Optimas, die Pflasterverlegemaschine H 99 Limited Edition "Harald Kleinemas" wird auf der Messe gezeigt werden. Foto: Optimas

Saterland (ABZ). – Optimas stellt auf der NordBau (Stand: F-West-W121, Travemünder Straße) den Pflastergreifer Multi6 in der "Lightversion" vor. Light heißt in diesem Fall, dass er als Anbaugerät für Bagger ab 1,7 t konstruiert ist. Das heißt, auch Mini- und Kompaktbagger können nun mit dem ausgezeichneten Optimas Plastergreifer arbeiten. Der Standard Pflastergreifer Multi6 wird mit der neuen 3K-Steuerung vorgestellt. 3K-Steuerung bedeutet – ein Bagger mit zwei Hydraulik-Kreisläufen kann alle drei Greiferfunktionen: Drehen, seitlich Ausrichten/Verschieben und Öffnen/ Schließen separat steuern. Der Clou, ein mechanisches Umschaltventil clever mit dem hydraulischen Drehmotor kombiniert. (Gebrauchsmuster 20 2018 103 859.1).

Mit dieser Pflastergreifer-Variante hat also auch derjenige, der nur ab und an kleine Flächen zu pflastern hat, die Möglichkeit, dies maschinell ohne großen körperlichen Aufwand zu tun.

Ab sofort lieferbar und auf der Messe vor Ort, ist das Optimas Planiergerät PlanMatic. Es kann an jeden Radlader, auch kleinere Modelle, angebaut werden. Und es ist nun in der jeweils optimalen Breite zu haben. Das heißt, es gibt mit 1,40 m und 2 m zwei Grundvarianten. Diese lassen sich durch hydraulisch bewegbare Seitenklappen und durch optional lieferbare Verbreiterungen um bis zu 1,20 m vergrößern. Das heißt, in der breitesten Variante kann das Optimas PlanMatic in einem Arbeitsgang bis zu 3,20 m breit planieren.

Zu sehen sind auch die beiden Modelle H99 und T22 der Limited Edition "Harald Kleinemas". Sie wurden aus Anlass des 40-jährigen Unternehmens-Jubiläums auf den Markt gebracht. Auch unter wirtschaftlich interessanten Aspekten werden diese Modelle auf der Messe zu betrachten sein.

Selbstverständlich zeigt Optimas darüber hinaus eine breite Palette von Pflasterwerkzeug und -geräten, die das Arbeiten im Pflasterbetrieb leichter, präziser und schneller machen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) für Vertriebs-Aussendienst, Ratingen  ansehen
Sachbearbeiter*in Gewässerbau in der Abteilung..., Giessen  ansehen
Stoffstrommanager (m/w/d) im Bereich Mineralik, Lehrte  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen