Anzeige

Neuvorstellungen geplant

Demogelände in Messestand integriert

Takeuchi, Bagger und Lader, bauma München

Etwa 30 Maschinen und Geräte wird Takeuchi auf seinem bauma-Stand im Freigelände Nord auf dem Stand N1016/6 ausstellen.

MANNHEIM (ABZ). - Etwa 30 Maschinen und Geräte wird Takeuchi auf seinem bauma-Stand im Freigelände Nord auf dem Stand N1016/6ausstellen. Hüllkreisbagger, Laderaupen, Kompaktbagger und einige hochinteressante Anbaugeräte gehören zum Programm, heißt es in einer Mitteilung des Generalimporteurs, die Wilhelm Schäfer GmbH.

Das Besucherinteresse wird sich erfahrungsgemäß besonders auf die neuen Maschinen, wie zum Beispiel den Kompaktbagger TB 290, konzentrieren. Hervorzuheben sei, dass in diesen Messestand ein Demo- und Vorführgelände integriert ist. So könne man als Besucher zum Beispiel auch praktisch erfahren, was mit dem Schnellkupplungssystem Taklock möglich ist und wie problemlos und effizient es funktioniert.

Aber auch den Powerspaten in Aktion zu sehen, dürfte für viele Besucher den Bezug zu eigenen Baustellen in Tiefbau, GaLaBau, Sanierung u.v.m. leicht machen. Unter anderem seien es diese Highlights, die neben der guten Ausstattung und exzellenten Maschinen- und Gerätequalität der Takeuchi-Maschinen den Besuch des Demo-Standes so lohnenswert machen würden. Auf 800 m² Fläche wird beste Baumaschinentechnik gezeigt. Dass die bauma eine hervorragende Plattform ist, um den Besuchern Neuvorstellungen zu präsentieren, weiß man und dies ist auch von Takeuchi geplant.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++129&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 12/2013.

Anzeige

Weitere Artikel