Anzeige

Neuzugang

Kran soll künftig Turmdrehkrane rüsten

Der 4. ATF 220G-5 für BBL. V. l. n. r.: Vertriebsleiter Baukrane Jürgen Weyland, Lkw-Fahrer und Kranfahrer Jochen Schmitt und Kranfahrer Peter Reinhardt, alle von BBL, sowie Frank Brachtendorf, Gebietsverkaufsleiter Tadano.

Friedrichsthal (ABZ). – Auf hohem Niveau immer das Gleiche machen, ist eine Herausforderung. Das weiß auch Ralf Britz, Gründer und Geschäftsführer des Turmdrehkranvermieters BBL. Um zu bestehen, setzt der Unternehmer auf Tadano-All-Terrain-Krane aus Lauf an der Pegnitz. Passend zum 30-jährigen Jubiläum wurde nun ein ATF 220G-5 in den Fuhrpark aufgenommen. Das Aufgabenfeld des Fünf-Achsers ist klar begrenzt, dennoch anspruchsvoll: deutschlandweit im Baugewerbe eingesetzte Turmdrehkrane rüsten. "Das Lösen der Kundenprobleme ist für uns bestimmend und Antrieb für neue Ideen", so der BBL-Geschäftsführer. Er und Tadano hätten das gleiche Verständnis von guter Leistung. "Die Erfahrungen, die wir mit Tadano seit Beginn unserer Geschäftsbeziehung machen, sind rundum positiv. Hinzu kommt der perfekte Service. Falls doch mal ein Problem auftauchen sollte, lösen wir das schnell am Telefon. Bis dato ist noch kein Kran einen Tag gestanden. Und das heißt was. Denn wir arbeiten ja schon neun Jahre zusammen. Jetzt haben wir uns erneut für einen 220er entschieden. Vor allem aus drei Gründen: die Hauptauslegerlänge, die gute Tragkraft in 68 m Höhe und das deutschlandweite Einsparen von Transportkosten aufgrund der sehr guten Traglasten mit wenig bis keinem Gegengewicht."

BBL, 1989 gegründet und im Saarland unter anderem in Friedrichsthal ansässig, versteht sich als Komplettdienstleister im Baugewerbe. Die Unternehmensgruppe hat 150 Mitarbeiter, 300 Baukrane, 280 Baumaschinen und 130 Lkw. Das Rüsten der von BBL selbst entwickelten und komplett in Deutschland gefertigten Baukrane namens "WOTAN" übernimmt der ATF 220G-5. Und zwar 180 000 km (UW) und 5000 Betriebsstunden lang, was im Durchschnitt drei Jahren entspricht. Dann wird der 220er genauso wie seine Vorgänger ausgetauscht. Der "WOTAN" von BBL wiederum wurde bisher 61-mal produziert und wird deutschlandweit auf Baustellen eingesetzt.

Mitte September vergangenen Jahres stand für den 220er das erste Rüsten eines Turmdrehkrans an. Zuvor konnte sich schon ein exklusiver Kreis von mehr als 450 Menschen von seiner Hauptauslegerlänge überzeugen. Auf der BBL-Jubiläumsfeier gab es für die Gäste die Gelegenheit zu einer Kranfahrt mit dem ATF 220G-5. Wer dieses Angebot annahm, hatte in 90 m Höhe von einer Gitterkabine aus einen wunderbaren Überblick über den Ort der Feier und das Areal der ehemaligen Grube Westfeld.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=170&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel