Anzeige

Niedrigstenergiegebäude

Berufsbegleitend auf Uni-Niveau weiterbilden

Kassel (ABZ). - Im Dezember startet in Europa eine Reihe von kostenfreien berufsbegleitenden Weiterbildungsmaßnahmen auf universitärem Niveau zum Thema Niedrigstenergiegebäude/Nearly Zero Energy Buildings (NZEB). Die Weiterbildungen "Professional Energy Skills in NZEB" zielen darauf ab, professionelle Akteure am Bau in punkto Energie-effizienz und der Integration von Erneuerbaren Energien bei der Modernisierung von Wohngebäuden zu unterstützen. Im Rahmen der Weiterbildungen werden, professionelle Akteure am Bau in NZEB Strategien und Technologien geschult, um die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden zu unterstützen, die für den Neubau von öffentlichen Gebäude nach dem 31. Dezember 2018 und für alle anderen Neubauten nach dem 31. Dezember 2020 den Niedrigstenergiegäude-Standard fordert. Die Weiterbildun-gen mit einem Umfang von zehn ECTS-Punkten sind alle durch europäische Universitäten akkreditiert und richten sich an europäische Ingenieure, Architekten und andere am Bau Beteiligte mit Interesse an Gebäudeenergieeffizienz. In Deutschland werden die Weiterbildungen vom ZUB-Zentrum für Umweltbewusstes Bauen an der Universität Kassel angeboten (www.zub-kassel.de).

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=316++32&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel