Noch präziser

Intelligenter Bagger bekommt neuen Schwenklöffel

Komatsu Bagger und Lader
Dank intelligent Machine Control kann der Fahrer sich im PC210LCi-10 voll auf seinen Einsatz konzentrieren und läuft nicht Gefahr zu viel Material abzutragen. Foto: Komatsu

Vilvoorde/Niederlande (ABZ). – Der PC210LCi-10 Hydraulikbagger von Komatsu wurde erstmals auf der bauma 2013 präsentiert und im November des darauf folgenden Jahres auf dem europäischen Markt eingeführt. Der PC210LCi-10 ist mit "intelligent Machine Control", dem Maschinensteuerungssystem von Komatsu, ausgerüstet, das sich bereits auf dem Markt bewährt hat und weltweit in über 570 Maschinen im Einsatz ist. Auf der bauma 2016 wurden die Maschinensteuerungs- und Maschinenführungsfunktionen des PC210LCi-10 in Kombination mit dem neuen Schwenklöffel von Komatsu demonstriert.

Beim PC210LCi-10 wird in der halbautomatischen Betriebsart der Löffelwinkel des neuen Schwenklöffels in Echtzeit an das Zielprofil angepasst. Die in die Schwenklöffelzylinder integrierten Hubwegsensoren bestimmen präzise die Löffelposition. Dies erhöht maßgeblich die Einsatzflexibilität des PC210LCi-10 und ermöglicht die Erstellung komplexer Geländeprofile, ohne dass die Maschine ständig neu positioniert werden muss. Die Nettomotorleistung des PC210LCi-10 beträgt 123 kW (167 PS) bei 2000 U/min und sein Betriebsgewicht liegt je nach Ausstattung zwischen 22 620 kg – 23 480 kg. Weitere technische Daten entsprechen denen des PC210LC-10.

Durch die erstklassigen Flottenmanagementfunktionen der neuesten Version des Telematiksystems Komtrax und das kostenlose Wartungsprogramm Komatsu Care ist die Maschine vor unberechtigter Nutzung geschützt und maximale Effizienz sowie minimale Stillstandzeiten sind garantiert.

Bei dem weltweit ersten Bagger mit intelligent Machine Control wird ein zu tiefes Eindringen des Löffels über das Zielprofil hinaus verhindert, indem die Löffelkante in Echtzeit in Relation zur Maschinenposition und den Geländeplandaten gesteuert wird. Die Position der Löffelkante wird dem Fahrer in Echtzeit auf dem 12,1"-Farbmonitor angezeigt – ein entscheidender Vorteil gegenüber herkömmlichen Sensorsystemen mit verzögerter Datenausgabe.

Intelligent Machine Control von Komatsu gehört zur Standardausrüstung und umfasst Hydraulikzylinder mit Hubwegsensoren für Ausleger, Stiel und Löffel. Es wurde zur hochpräzisen Echtzeitpositionierung der Löffelkante entwickelt. Die inertiale Messeinheit (IMU+) ermöglicht die exakte Ausrichtung der Maschine und ermittelt aus den Daten von Drehraten- und Beschleunigungssensoren den aktuellen Maschinenwinkel. Leistungsstarke GNSS-Empfänger-Antennen empfangen die Satellitensignale zur Echtzeit-Positionsbestimmung der Maschine.

Dank intelligent Machine Control kann der Fahrer sich im PC210LCi-10 voll auf seinen Einsatz konzentrieren und läuft nicht Gefahr zu viel Material abzutragen. Akustische Signale sowie die Winkel- und Balkenanzeige auf dem Farb-Touchscreen liefern wertvolle Informationen, wodurch präzises Arbeiten zum Kinderspiel wird. Der aktuelle Arbeitsfortschritt, eine vergrößerte Darstellung für Abzieharbeiten sowie eine 3D-Anzeige aus der Vogelperspektive können gleichzeitig am Monitor dargestellt und/oder individuell durch den Fahrer angepasst werden.

Durch die Darstellung von 3D-Daten auf dem Monitor der Steuereinheit können Absteckarbeiten und die Nachkontrolle auf der Baustelle deutlich reduziert oder überflüssig gemacht werden. Die Sicherheit wird dadurch nachhaltig erhöht, da auf der Baustelle und nahe der Maschine weniger Personal benötigt wird.

Die unerreichten Vorteile von intelligent Machine Control im neuen PC210LCi-10 spiegeln sich in einer außergewöhnlichen Produktivitätssteigerung wider. Möglich wird dies durch konstant exakte Grab- und Abzieharbeiten in einem einzigen automatisierten Arbeitsgang. Spielzeiten und Arbeitsleistung werden bei gleichzeitig vermindertem Fehlerrisiko optimiert, wodurch Kraftstoff und Lohnkosten gespart und Betriebskosten für die Maschine gesenkt werden können.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Meschede  ansehen
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen