Anzeige

Nutzfahrzeuge mieten und verkaufen

Baustellen mobil und flexibel am Laufen halten

Für Bauhaupt- und Baunebengewerbe bietet das Unternehmen M&V Veit im schwäbischen Dettenhausen Baumaschinen für die Vermietung und den Verkauf, zum Beispiel Dreiseitenkipper, Radlader, Ladekräne, Transport- und Kippanhänger, Lkw und vieles mehr.

Dettenhausen (ABZ). – Für Bauhaupt- und Baunebengewerbe bietet das Unternehmen M&V Veit im schwäbischen Dettenhausen Baumaschinen für die Vermietung und den Verkauf, zum Beispiel Dreiseitenkipper, Radlader, Ladekräne, Transport- und Kippanhänger und Lkw. Auch in Corona-Zeiten sei das schnell und flexibel möglich, so die Brüder Moritz und Volker Veit. Durch eine hauseigene Logistik, Disposition, Werkstatt und Fahrzeugflotte seien die Abläufe schnell und zuverlässig. "Unser Vorteil: Wir haben alles inhouse", sagt Moritz Veit. Die Kunden des Unternehmens könnten von kurzen Wege, flexiblen Lösungen und schnellen Absprachen profitieren. "Gerade in der aktuellen Zeit zeigt sich, wie wichtig das ist", erzählt Moritz Veit.

Die Baumaschinen vermietet das Unternehmen bundesweit. M&V Veit bietet einen Lieferservice und bringt die Mietfahrzeuge direkt zum Einsatzort. Die Fahrzeuge werden entweder auf eigener Achse oder mit der firmeneigenen Tiefladerflotte ausgeliefert. Der umfangreiche Mietpark bietet eine große Auswahl an kompakten Baumaschinen bis 12 t. Neueste Modelle, hochwertige Markenmaschinen und der umfassende Service sorgen dafür, dass alles am Einsatzort läuft wie geplant.

"Sämtliche Lkw sind speziell für den Baustellenablauf ausgestattet und besitzen mehr Extras als üblich", erzählt Moritz Veit. "Das sind keine abgespeckten Mietfahrzeuge, sondern sie besitzen alle Ausstattungsmerkmale, die unsere Kunden brauchen." Dadurch könnten Kunden die Fahrzeuge direkt in den eigenen Fuhrpark integrieren.

Bei der Vermietung von Nutzfahrzeugen gibt es bei M&V Veit drei Varianten. Im regionalen Bereich können Kunden in Baden-Württemberg Auftragsspitzen abfedern, indem sie die klassische Kurzzeitmiete nutzen. Bundesweit können Kunden dagegen Nutzfahrzeuge saisonal – vom Frühjahr bis zum Herbst – mieten. Außerdem bietet M&V Veit an, das komplette Fuhrpark-/Fleetmanagement für ein oder mehrere Jahre zu übernehmen. M&V Veit unterstützt dann die Betriebe, liefert die gewünschte Menge an Fahrzeugen und kümmert sich um die Verwaltung, Konfiguration, Auslieferung, Versicherung, Abwicklung bei Unfällen, Ersatzfahrzeuge, Reparaturen und vieles mehr. Für die bundesweite Vermietung hat M&V Veit umfassende Rahmenverträge mit Marktführern geschlossen. "So können Kunden sich immer auf die hohe Servicequalität des Unternehmens verlassen", verspricht M&V Veit. Die eigene Reparaturwerkstatt sei nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal für M&V Veit, sie biete den Unternehmen auch besondere Flexibilität. Die Werkstatt hat unter anderem eine eigene Lkw-Sparte, eine Lackiererei, Reifenmontage, Schlauchdienst und Auslese- und Diagnosegeräte von Yanmar.

Für Kauf- und Mietkunden vereinbart M&V Veit auch die Termine für die HU, die Sicherheitsprüfung und die Tachoprüfung und kümmert sich um die Durchführung. Damit auf der Baustelle alles weiterläuft, liefert das Unternehmen zum Beispiel ein Ersatzfahrzeug und holt das zu prüfende Fahrzeug mit dem Hol- und Bringservice ab. "Für den Kunden bedeutet dies: Es gibt keinen Ausfall", erläutern Moritz und Volker Veit. M&V Veit kümmere sich um alles.

M&V Veit bietet einen Lieferservice und bringt die Mietfahrzeuge direkt zum Einsatzort.

Zwischen 30 und 50 Neumaschinen seien ständig bei M&V Veit vorrätig, darunter aktuelle Modelle von Yanmar, dazu Maschinen von Dieci, Gehl, Anhänger von Fliegl oder Anbauwerkzeug von Eprico und Atlas Copco. In der hauseigenen Werkstatt passt das Unternehmen die Baumaschine exakt an die Wünsche des Kunden an.

Customizing für Kaufgeräte ist eines der zusätzlichen Serviceleistungen von M&V Veit. Dazu gehören Spezialanfertigungen, Anbauten wie Löffelanbau oder ein Oilquick-Schnellwechselsystem, Umbauten für Spezialanwendungen und die Lackierung in der Wunschfarbe.

Aktuell bietet M&V Veit innerhalb von Baden-Württemberg eine Sonderfinanzierung für neue Yanmar Baumaschinen an. Die genauen Konditionen erhalten Interessenten direkt bei M&V Veit.

"Nicht reden, sondern machen", dieser Leitspruch prägte den heutigen Baumaschinen-Spezialisten von Beginn an. Moritz und Volker Veit gründeten das Unternehmen 2003 in Filderstadt mit der Vermietung von Baumaschinen. 2008 kamen der Verkauf von Yanmar-Maschinen dazu und die Vermietung von Mobilität mit Lkw und Transportern dazu. Heute ist M&V Veit Yanmar KompetenzCenter, exklusiver Vertriebspartner für Württemberg und gehörte 2019 zu den "Top 5 Dealers of Europe".

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 15/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel